Rezension zu Lichtstein-Saga Band 1: Aquilas – Nadine Erdmann

„Vor ihr tobte ein Sturm aus Schwärze. Wellen aus Finsternis brandeten gegen ihren kleinen Lichtkreis, drohten ihn zu verschlingen. Wieder flackerte die Flamme in ihrer Hand. Angst schnürte ihr die Kehle zu.“
Zitat aus dem Buch, Kapitel 1 Seite 8


Autorin: Nadine Erdmann
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 27.09.2018
Seitenanzahl: 368
ISBN: 978-3958342965

Inhaltsangabe:510xU9hpnoL._SX332_BO1,204,203,200_

Die Welt der Menschen ist nicht die einzige. Verborgen hinter mächtigen Grenzen existiert die Schattenwelt, das Reich der Dämonen.
Ahnungslos wächst die junge Liv in der Menschen Welt auf. Doch sie ist weit mehr, als sie ahnt. Als sie eines Tages die
Barriere zwischen den Welten durchschreitet, wird sie mit der Kraft des Engelslichts konfrontiert – und ihrer Bestimmung.
Die Zeit drängt, denn die Grenze zum Reich der Finsternis droht zu fallen. (Quelle Amazon)

zum Cover:

Das Cover ist wirkt wahnsinnig magisch und faszinierte mich von Anfang an. Ich liebe es! Absolut herausstechen tut auch die Schrift mit ihrer Art und ihrer Farbe. Perfekt gemacht! Einfach nur…wow!

zum Inhalt:

Als die Autorin berichtete, dass sie bald ein neues Buch rausbringen würde, war ich sofort Feuer und Flamme. Das Erscheinungsdatum rückte immer näher und dann war es soweit. Ich fing an zu lesen….ja was soll ich sagen. Nadine Erdmann hat mich seit Cyperwolrd & Wahre Helden in ihrer Macht. Was sie hier mit Aquilas abgezogen hat war ein absolutes Meisterwerk.

Ich liebe Interria, die Welt die die Autorin geschaffen hat. Die Charaktere sind lebendig und ich habe sie seit den ersten Seiten in mein Herz geschlossen. Der Schreibstil ist ebenfalls super schön zu lesen. Er nimmt einen ab der ersten Seite gefangen und entlässt einen erst wieder am Ende und selbst da, muss man sich erst einmal wieder fassen.

Ich muss auch gestehen, dass die ein oder andere Szene mich so mitgenommen habe, dass ich erst mal ein halbes Taschentuchpäckchen gebraucht habe. Was für die Autorin spricht, denn wer es so schafft, seine Leser so weit mit ins Buch zu ziehen, weiß wie er schreiben muss. Und Nadine Erdmann weiß das. Es ist faszinierend wie schnell sie einen mit ihren Büchern in ihren ganz eigenen Bann zieht!!!
Diese Reihe wird definitiv eine meiner Lieblingsreihen und alle die es noch nicht kennen, empfehle ich DRINGEND es nachzuholen. Die Zeit in Interria war wunderbar, lustig und traurig aber dennoch freue ich mich dahin zurück zu kehren und mich weiter von Nadine verzaubern zu lassen

Mein Fazit:

Eine super neue Reihe, die einen so schnell nicht mehr los lässt. Action, Spannung und Witz kommen hier definitiv nicht zu kurz. Dieses Buch gehört zu meinen >>Jahreshighlights 2018<<.
Wer Fantasy mag, wird Aquilas lieben!

5 von 5 Sternen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s