Rezension zu Heliosphere 2265 Band 32 – in der dunkelsten Stunde – Andreas Suchanek

„Er brach das Siegel. Das Kärtchen im Inneren war schwarz. Der Name darauf war mit weißer Farbe von Hand geschrieben“. Zitat Pos 1259


 

Erscheinungsjahr: 2016

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

 

Inhaltsangabe:
helios 32

Commodore Jayden Cross befindet sich in der Gefangenschaft von Imperator Sjöberg, der seinen lange angestauten Hass an dem Gefangenen auslässt. Das Symbol der Solaren Republik soll endgültig gebrochen werden, um es neu zu formen. Unterdessen übernimmt ein neuer Commodore das Kommando über den HYPERION-Verband, ausgewählt von der Präsidentin selbst. Der Auftrag: Kontakt zu den überlebenden Assassinen herstellen. Eine Mission, die in Lukas Akoskin Erinnerungen an dunkle Zeiten wachruft. 

Zum Cover:

Dieses Cover ist wie seine Vorgänger, mit gut in Szene gesetzten Details, ein absoluter Hingucker.

Zum Inhalt:

Dieser Teil gibt uns einen Einblick in die Gefangenschaft von unserem Helden „Jayden Cross“. Was er erleiden muss, ist an Grausamkeit nicht zu überbieten.

Währenddessen haben wir auch einen Einblick in die Vergangenheit von unserem Taktik- und Waffenoffizier Lukas Akoskin. Wie grausam sind diese Assassinen überhaupt? Ich hatte das ein oder andere mal wirklich schwer zu schlucken und konnte mir wirklich nicht vorstellen, wie schwer das als Kind bei den Assassinen sein muss. Und doch verlangt die Situation, die durch die Ash Gul Kon ausgelöst wird, dass ein Packt mit den Assassinen eingegangen wird. Nicht nur mit ihnen…

Und dies ist auch die Mission, auf die die Hyperion mit ihrem neuen Commodore angesetzt wird.

Immer wieder lesen wir aus verschiedenen Handlungssträngen, was aber keinesfalls störend ist. Ganz im Gegenteil, die Spannung steigt dadurch noch viel mehr.

Das Ende hat mich überrascht und mir ein fettes Grinsen auf die Lippen gezaubert. „Voll Cross“ sag ich da nur. Auch Ishida ist nicht untätig. Sie schmiedet ihre Pläne und dabei stehen ihr ganz bestimmte Freunde zur Verfügung. Denn ihren Helden aus den Klauen des Imperiums zu befreien, wird kein Sonntagsspaziergang.

Auch hier hat mich der Autor in seinen Bann gezogen und mir keine Atempause gegönnt. Die Ereignisse steigern sich nun ins unermessliche. Ich freue mich auf den nächsten Band und werde vermutlich auch diesen gerade zu verschlingen.

Mein Fazit:

!!!ACHTUNG SUCHTPOTENZIAL!!!

Tolle Fortsetzung. Ich bin sehr gespannt und hoffe das die Crew der Hyperion das Symbol der Republik retten kann.

5 von 5 Sternen


Rezensionen zu weiteren Bänden der ersten Zyklus:

Ich bin bei dieser Serie auf dem aktuellsten  Stand, da ich diese vor meinem Blog schon gelesen habe. Ich werde sie aber nach und nach für euch rezensieren. Habt also Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nimmt.

ZYKLUS 1

Band 1: Das Dunkle Fragment
Band 2: Zwischen den Welten
Band 3: Enthüllungen
Band 4: Das Gesicht des Verrats
Band 5 Im Zentrum der Gewalten
Band 6: Die Bürde des Captains // HALBFINALE
Band 7: Die Opfer der Entscheidung
Band 8: Getrennte Wege
Band 9: Entscheidung bei NOVA
Band 10:
Band 11:
Band 12:


ZYKLUS 2

Band 13: Die andere Seite (Rezi folgt)
Band 14: Das Erste Ziel (Rezi folgt)
Band 15: Die Büchse der Pandora (Rezi folgt)
Band 16: Freund oder Feind (Rezi folgt)
Band 17: Kampf um die Zukunft (Rezi folgt)
Band 18: Die Wahl (Rezi folgt) // ZYKLUSHALBZEIT
Band 19: Hetzjagd (Rezi folgt)
Band 20: Im Zentrum der Dunkelheit (Rezi folgt)
Band 22: Heimkehr (Rezi folgt)
Band 23: Das Helix-Mosaik (Rezi folgt)
Band 24: Der letzte Schlüssel // ZYKLUSFINALE (Rezi folgt)



Zwischenspiel bzw läuft parallel zum 3 Zyklus. Zwischen Band 25 und 36 bitte lesen, damit ihr auf dem laufenden bleibt!

Das Marsprojekt

Band 1:
Band 2:
Band 3:
Band 4:
Band 5:
Band 6:

Zyklus 3
Band 25: Die alte Macht (Rezi folgt)
Band 26: Wir sind Legende (Rezi folgt)
Band 27: Der letzte Gefangene (Rezi folgt)
Band 28: Nemesis (Rezi folgt)
Band 29: Projekt Northstar (Rezi folgt)
Band 30: Aus dem Schatten… (Rezi folgt) // ZYKLUSHALBZEIT
Band 31: … In das Licht
Band 32: Hier
Band 33: Lebenszeichen (Rezi folgt)
Band 34: Infiltration (Rezi folgt)
Band 35:
Band 36: Ash´Gul´kon Der letzte Blick zurück (Rezi folgt) // ZYKLUSFINALE

 

Zyklus 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s