Rezension zu Cyberworld 1.0: Mind Ripper – Nadine Erdmann

„Hellblaue Augen. Das war das Erste, was sie sah als der Typ sie von sich schob und dann ein gutes Stück aus dem Gedrängel an der Bar wegzog.“
Zitat Kapitel 3 pos 603


Autorin: Nadine Erdmann
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 2016
Format: E-Book und in einem Sammelband (3 E-Books) in einem Hardcover

Inhaltsangabe des ersten Bandes der Cyberworld Reihe von Nadine Erdmann:

Er will nur deine Seele…51Ji2xi-xtL._SX331_BO1,204,203,200_

London 2038: Das Cybernetz ist der größte Freizeitspaß, besonders unter Jugendlichen. Egal, ob man als Avatar in sozialen Netzwerken neue Leute treffen oder in interaktiven Rollenspielen virtuelle Abenteuer erleben möchte, die schöne neue Technikwelt bietet Unterhaltung für jeden Geschmack. Auch Jemma, Jamie und Zack verbringen dort jede Menge Zeit mit ihren Freunden.
Doch plötzlich fallen drei Jungen während ihres Aufenthalts in der virtuellen Welt ins Koma. Ihre Körper sind unversehrt, doch ihr Bewusstsein ist in der CyberWorld verschwunden. Wer oder was steckt dahinter?

zum Cover:

Das Cover spricht mich total an. Die dunklen Farben lassen es mysteriös erscheinen. Drei Personen sind darauf zu erkennen. Beim Lesen wird schnell klar um wen es sich genau handelt. Ich finde das es super zum Inhalt des Buches passt.

zum Inhalt:

Anfangs war ich skeptisch, da ich vorher hauptsächlich „nur“ Fantasy gelesen habe, aber ich habe es gewagt. Und was soll ich sagen? Die Autorin hat mich mit ihrer Cyber-Welt und ihren Protagonisten total begeistert. Mit dieser Reihe, zeigt sie uns eine virtuelle Welt in der Menschen auf faszinierender Art und Weise gemeinsam dem Alltag entfliehen können.

Diese Technische Welt, die sie so wunderbar ausgeführt hat, hat mich bereits im ersten Kapitel sehr fasziniert. Diese Cyper-Game Szene war so genial und bildlich beschrieben, dass ich das Gefühl hatte „Jemma“ selbst zu sein.

Nadine Erdmann hat einen absolut angenehmen Schreibstil, der sich super lesen lässt. Sie hat mich regelrecht in ihren Bann gezogen und ich musste unbedingt wissen, wer der Mind Ripper war. Deshalb fiel es mir sehr schwer das Kindle aus der Hand zu legen *grins*.

Was mir auch sehr gut gefiel, dass auf jede Figur genauestens eingegangen wurde. Die Emotionen waren so detailgetreu, dass ich immer das Gefühl hatte diese selbst in mir zu fühlen.

Gegen Ende des Bandes kam dann eine unvorhersehbare Wendung, mit der ich so nicht gerechnet hätte. Die Autorin hat mich hier mehr als überrascht, denn ich hatte bis zum Schluss mega viele Fragezeichen im Kopf *lach*.

Die Protagonisten habe ich alle, und ich betone ALLE ausnahmslos in mein Herz geschlossen. Jeder von ihnen ist perfekt ausgearbeitet.
Ja was soll ich sagen, man muss sie einfach lieben.

Mein Fazit:

Ein total spannendes Buch, mit einer ganz unerwarteten Wendung und ganz tollen Charakteren. Jeder auf seine Art „einzigartig“.
Außerdem habe ich eine weitere Reihe, nach der ich süchtig geworden bin *lach*.

5 von 5 Sternen


Rezensionen zu weiteren Bänden:

Band 1: Hier
Band 2:
Band 3:
Band 4:
Band 5:
Band 6:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s