Rezension zu Heliosphere 2265 Band 21 – Ohne Ausweg – Andreas Suchanek

„Echt jetzt…ein Stein?“, dachte Jayden.
Zitat Kapitel 3 Seite 278


 

Erscheinungsjahr: 2014

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook und in einem Sammelband als Hardcover

 

Inhaltsangabe:51SslLVdPVL

Im Alzir-System herrscht noch immer Chaos. Präsidentin Jessica Shaw will die Solare Republik stabilisieren und muss gleichzeitig ihr neues Kabinett bilden. Während der neue Staat am Rande der Vernichtung steht, erreicht die mächtigste Frau der Republik ein überraschendes Angebot.
Unterdessen verbringt die Besatzung der HYPERION ihre letzten Tage gemeinsam mit den Aaril auf deren Heimatwelt. In dieser friedlichen Umgebung erwarten sie die Vernichtung der Zeitlinie. Nur wenige stemmen sich gegen das Unvermeidliche, suchen verzweifelt nach einer Lösung. Ist das Ende des Weges für die HYPERION tatsächlich gekommen?

Zum Cover:

Die Farbgestaltung bei diesem Cover ist wieder sehr gelungen. Die Details sind ebenfalls wie bei seinen Vorgängern super in Szene gesetzt.

Zum Inhalt:

In diesem Band geht das hoffen und Bangen um unsere Crew weiter. Der Autor wechselt zwischen zwei Handlungssträngen, die eine ist die Welt in der Präsidentin Shaw lebt und die andere die der Hyperion und seiner Crew, was die Spannung ziemlich steigen lässt. Denn in jedem Handlungsstrang der endet, könnte man sich die Haare raufen. *lach* Aber so kennen wir die super Cliffhanger von Andreas Suchanek. Auch wenn ich manchmal echt fertig mit den Nerven bin freut es mich, dass er mich immer wieder aufs Neue überraschen kann.
Die Idee, die Jayden dann plötzlich hat, hat mich sehr überrascht, denn damit hätte ich nicht gerechnet. Doch wird die Hyperion wirklich überleben?
Jessica Shaw muss währenddessen die Solare Republik stabilisieren. Ich gehe hier aus Spoiler Gründen nicht näher darauf ein um euch den Spaß nicht zu vermiesen *grins*. Aber lasst euch gesagt sein, auch die Politik kann in manchen Situationen überraschen.

Dieser Band war wie seine Vorgänger wunderbar zu lesen.  Sie Spannung blieb konstant erhalten und meine Lesevergnügen lies einfach nicht locker. Ich musste auch diesen Teil gleich zu ende lesen, da mich die Ungewissheit der Crew nicht aus dem Kopf ging. Manche Ereignisse haben  mir eine Gänsehaut auf die Arme gezaubert und andere mir ein Grinsen auf die Lippen gelockt.

Auch wenn ich mich jetzt wiederhole, aber der Autor versteht sich einfach darin immer wieder neue Überraschungen für seine Leser einfallen zu lassen.

Ich möchte hier auch gar nicht mehr erzählen. Lasst euch selbst in die Welt von Heliosphere 2265 entführen.
Ich denke ihr wisst, wie sehr mich diese Serie gefesselt hat. Für mich ist Andreas Suchanek ein toller Autor, der eine super ausgearbeitete Geschichte entwickelt hat, die immer wieder neue Überraschungen parat hat….bis jetzt. Mal schauen was noch auf unsere Crew und alle anderen zu kommen wird.

Mein Fazit:

!!!ACHTUNG SUCHTPOTENZIAL!!!

Ganz tolle Charaktere, die man nicht mehr missen will. Ein super flüssiger Schreibstil, der einen sofort wieder in die Welt eintauchen lässt. Eine absolute Leseempfehlung. Bleibt dran an dieser Serie, es lohnt sich.

5 von 5 Sternen


Rezensionen zu weiteren Bänden der ersten Zyklus:

Ich bin bei dieser Serie auf dem aktuellsten  Stand, da ich diese vor meinem Blog schon gelesen habe. Ich werde sie aber nach und nach für euch rezensieren. Habt also Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nimmt.

ZYKLUS 1

Band 1: Das Dunkle Fragment
Band 2: Zwischen den Welten
Band 3: Enthüllungen
Band 4: Das Gesicht des Verrats
Band 5 Im Zentrum der Gewalten
Band 6: Die Bürde des Captains // HALBFINALE
Band 7: Die Opfer der Entscheidung
Band 8: Getrennte Wege
Band 9: Entscheidung bei NOVA
Band 10:
Band 11:
Band 12:


ZYKLUS 2

Band 13: Die andere Seite (Rezi folgt)
Band 14: Das Erste Ziel (Rezi folgt)
Band 15: Die Büchse der Pandora (Rezi folgt)
Band 16: Freund oder Feind (Rezi folgt)
Band 17: Kampf um die Zukunft (Rezi folgt)
Band 18: Die Wahl (Rezi folgt) // ZYKLUSHALBZEIT
Band 19: Hetzjagd
Band 20: Im Zentrum der Dunkelheit
Band 21: Hier
Band 22: Heimkehr (Rezi folgt)
Band 23: Das Helix-Mosaik (Rezi folgt)
Band 24: Der letzte Schlüssel // ZYKLUSFINALE (Rezi folgt)



Zwischenspiel bzw läuft parallel zum 3 Zyklus. Zwischen Band 25 und 36 bitte lesen, damit ihr auf dem laufenden bleibt!

Das Marsprojekt

Band 1:
Band 2:
Band 3:
Band 4:
Band 5:
Band 6:

Zyklus 3
Band 25: Die alte Macht (Rezi folgt)
Band 26: Wir sind Legende (Rezi folgt)
Band 27: Der letzte Gefangene (Rezi folgt)
Band 28: Nemesis (Rezi folgt)
Band 29: Projekt Northstar (Rezi folgt)
Band 30: Aus dem Schatten… (Rezi folgt) // ZYKLUSHALBZEIT
Band 31: … In das Licht
Band 32: In der dunkelsten Stunde
Band 33: Lebenszeichen (Rezi folgt)
Band 34: Infiltration (Rezi folgt)
Band 35: Hier
Band 36: Ash´Gul´kon Der letzte Blick zurück (Rezi folgt) // ZYKLUSFINALE

 

Zyklus 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s