Rezension zu Heliosphere 2265 – Der Helix-Zyklus 3 (Sammelband)- Im Chaos vereint – Andreas Suchanek

„Die Worte wurden Jayden durch einen Schrei von den Lippen gerissen. Neben ihm kippte Ishida aus dem Sitz. Sie hielt sich den Kopf und brüllte. Dann erschlaffte ihr Körper“
Zitat Kapitel 1 Seite 148


 

**Gewinn der LovleyBooks Leserunde**

Erscheinungsjahr: 23.10.2018
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Format: E-Book und im Sammelband als Hardcover

Ich rezensiere hier die ersten 3 Bände der Serie „Heliosphere 2265 – Der Helix-Zyklus 3 Im Chaos vereint“. (Band 1: Hetzjagd, Band 2: im Zentrum der Dunkelheit, Band 3: Ohne Ausweg)

Inhaltsangabe:51Adi0VnsrL._SX359_BO1,204,203,200_

Commander Kristen Belflair besichtigt mit einer Gruppe Frischlinge Alzir-12, als das Chaos zuschlägt.
Sie erfährt, dass der Anschlag des Ketaria-Bundes das Leben einer ihr nahestehenden Person gekostet hat und sinnt auf Rache. Kirby übernimmt das Kommando über die unfertige JAYDEN CROSS und begibt sich auf eine Hetzjagd durch ein Sonnensystem, das sich unaufhörlich verändert. In der Zukunft begibt sich Captain Jayden Cross mit Cassandra Bennett auf eine Reise in seine Erinnerungen. Gelingt es der orakelhaften Frau, dem Kommandanten seinen Glauben zurückzugeben, bevor
das Schiff das Zentrum der Dunkelheit erreicht?

Cover:

Ganz tolles Cover, dass super zum Inhalt passt. Warum das so ist, dass müsst ihr schon selbst lesen *grins*.

Inhaltsangabe:

Nachdem  Jayden in der Zukunft von dem Geständnis seines besten Freundes Janis einen Zusammenbruch erlitten hat, hilft ihm nun Cassandra Bennett, zu verstehen. Er begibt sich auf eine Reise in seine Erinnerungen.
Wird er rechtzeitig wieder auf der Kommandobrücke sein um das schlimmste zu verhindern?
Währenddessen geht es auf Nova heiß her. Kirby soll den Mörder einer mir sehr ans Herz gewachsenen Person einfangen. Koste es was es wolle. Die Liste der Verluste hat einfach kein Ende.

zu Band 19: Hetzjagd

Verdammt nochmal ich brauch auch einen VIKO. *lach* ich war sooo traurig über den Tod von „diesen“ Personen, dass ich das ein oder andere mal wirklich ein Taschentuch brauchte. Aber dennoch bin ich total geflasht von diesem Teil, auch wenn ich Ende Teil 18 ganz schön mit den Nerven am Ende war, muss ich nun erst mal durchatmen. Ich habe diesen Teil gerade zu inhaliert.
Wow. Wie macht das Andreas Suchanek nur immer? Er schafft es immer wieder, mich so in seinen Bann zu ziehen, dass ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen kann.
Es war mal wieder eine Achterbahn fahrt der Gefühle und ich habe größten Respekt von dem was der Autor tut und vor allem, wie er es machst.

zu Band 20: Im Zentrum der Dunkelheit

Immer mehr Details zu dem ein oder anderen Charakter kommen an die Oberfläche, aber auch Antworten werden geboten, die etwas Licht ins Dunkle bringen, aber auch wieder neue Fragen aufwerfen. Ich bin sehr gespannt, was wir noch alles von den Charakteren und dem großen Ganzen erfahren werden. Denn eines ist sicher, jeder dieser Protagonisten hat eine Lebensgeschichte, die so ausgearbeitet ist, dass sie einen definitiv immer diesen einen „aha“ Effekt auf die Lippen zaubern wird. Andreas Suchanek versteht sich darin, in allem die „Liebe zum Details“ zu verarbeiten.

zu Band 21: Ohne Ausweg

Die Spannung blieb konstant erhalten und mein Lesevergnügen lies einfach nicht locker. Manche Ereignisse haben mir eine Gänsehaut auf die Arme gezaubert und andere mir ein Grinsen auf die Lippen gelockt. Ich möchte hier gar nicht mehr erzählen, denn ob die Hyperion es schafft endlich nach Hause zurück zu kehren, oder ob noch mehr Überraschungen auf sie lauern, dass müsst ihr schon selbst herausfinden. Ich kann euch nur eines sagen, dass es sich lohnt an der Geschichte dran zu bleiben.

Der Schreibstil bleibt im ganzen Buch superflüssig zu lesen. Ich denke ihr wisst, wie sehr mich diese Serie gefesselt hat. Für mich ist Andreas Suchanek ein toller Autor, der eine super ausgearbeitete Geschichte entwickelt hat, die immer wieder neue Überraschungen parat hat….bis jetzt. Mal schauen was noch auf unsere Crew und alle anderen zu kommen wird.

Mein Fazit:

!!! ACHTUNG SUCHTGEFAHR !!!

Egal ob ihr schon SF-Serien, Reihen usw. gelesen habt, oder wie ich noch nie vorher gelesen habt, kann ich euch versichern, wenn ihr mit Heliosphere 2265 beginnt wird euch die Sucht über diese Serie so überfallen wie Torpedos ein Raumschiff zerstören können. Es wird absolut abenteuerlich…

5 von 5 Sternen


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s