Rezension & Buchvorstellung der 1 Staffel von Die Chroniken der Seelenwächter:Verborgene Mächte – Nicole Böhm

Fakten zur 1 Staffel


Titel: Die Chroniken der Seelenwächter Band 1 – 12
Autor/in: Nicole Böhm
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2014 – ….
Erhältliche Formate: Ebook (In einem Sammelband als Hardcover.)

Jess-Neu
© Nicole Böhm

Ich rezensiere und stelle euch hier die erste Staffel Verborgene Mächte von Die Chroniken der Seelenwächter von Nicole Böhm vor. Da ich diese Bände bereits vor meinem Blog gelesen habe, finde ich diese Lösung hier sehr passend und ich hoffe sie gefällt euch.

Wie fange ich am besten an…

…nun ich denke mit dem Anfang.

Staffel 1 Verborgene Mächte ( Bände 1 – 12 )

Wow. Eine geniale Serie !!! VORSICHT SUCHTGEFAHR !!!

Ja, dass trifft es ziemlich gut. Ich habe damals die Chroniken der Seelenwächter begonnen und war von Anfang an voll dabei.

Die Welt der Seelenwächter ist voller Geheimnisse, aber auch eine Menge Gefühle stecken hier mit drinnen. Liebe, Freundschaft, aber auch der Hass kommen hier nicht zu kurz. Eine tolle emotionale Mischung, die die Autorin super im Gleichgewicht hält.

Die Geschichte beginnt mit Jess und ich gehe gleich auf ihren tollen Charakter ein. Naja, manchmal ist sie noch etwas jung und naiv, aber im großen und Ganzen ein wirklich starker Charakter. Sie begibt sich in die alte Kirche, um dort ein Ritual zu vollziehen, dass ihr helfen soll ihre Mutter zu finden, denn diese ist spurlos verschwunden. Es nagt sehr an ihr und Jess hat sich geschworen, nicht aufzugeben und ihre Mutter eines Tages zu finden. Doch alles geht schief und die Seelenwächter, treten in ihr sonst „fast“ normales Leben.

Von jetzt auf dann musste sie alles aufgeben. Freunde wurden zu Fremden und geliebte Menschen musste sie gehen lassen. Das Jess noch nicht durchgedreht ist zeigt nur, dass sie tolle Freunde hat.

Ich stell euch gleich mal ihre „menschlichen“ Freunde vor:

Violet: Sie ist ihre beste Freundin und steht Jess mit Rat und Tat zur Seite. Sie ist nicht nur ihre Freundin sondern auch ihr Schutzgeist. Warum das so ist, dass müsst ihr schon selbst nach lesen. Immerhin will euch nur neugierig auf die erste Staffel machen.

Ariadne: Auch wenn man von ihr nicht so viel mitbekommt mag ich sie sehr. Denn das was man von ihr liest, ist sehr genial. Sie ist sozusagen Jessamines Vormund. Seit ihre Mutter damals spurlos verschwunden ist, herrscht zwischen den beiden Frauen eine sehr angespannte Stimmung. Das auffälligste an Ariadne ist wohl ihr weißes Haar. Merkwürdig, denn so alt ist sie nämlich noch gar nicht…

Zac: Ach Zac ist genial, von ihm erfahren wir in Staffel 1 nicht sehr viel, aber er ist Jessamines schwuler bester Freund. Und hat einfach nur einen humorvollen Charakter. Glaubt mir einfach, wenn ich euch sage, ihr werdet ihn noch zu schätzen wissen.

images8JLTEWH3
© Nicole Böhm

Ben: Ben ist ebenfalls einer meiner Lieblings Charaktere. Seine absolut selbstlose Art lässt ihn sehr sympathisch wirken. Er ist immer für seine Freunde da. Allerdings entwickelt auch er sich im Laufe der ersten Staffel weiter. Und glaubt mir wenn ich euch sage, dass seine Blutlinie noch einiges für euch bereit hält.


So, dann komm ich eigentlich auch schon zu ihren Seelenwächter Freunden, auf die sie in Staffel 1 trifft, was ja nun wirklich kein Geheimnis ist *lach*.
Bei wem fang ich an ? *überleg* Ach fangen wir mit dem prägendsten Charakter an.

Jaydee-Neu
© Nicole Böhm

Jaydee: Seine Art und Weise, wie er mit Jess aufeinander trifft ist wohl etwas, nun ja sagen wir handgreiflich. Warum er einen so bleibenden Scha*** oh, ähm ich meine Eindruck hinterlässt, solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Denn auch von ihm, werdet ihr noch so einiges mitbekommen, wo ihr euch erst einmal die ein oder andere Frage zuvor stellen werdet…

swcover4
© Nicole Böhm

Anna: Ach die Liebe Anna, sie und Jess sind sich in mancher Hinsicht ähnlich. Doch Anna hat eine Vergangenheit, bei der ihr erst einmal durchatmen müsst. Sie gehört dem Element Luft an. Und genau das verkörpert sie…Leichtigkeit, Schnelligkeit und eine Menge frischen Wind *lach*. Nein, Spaß beiseite, sie ist ein wunderbarer Charakter der ihres gleichen sucht. Im Laufe der ersten Staffel ist mir Anna sehr ans Herz gewachsen. Ob sie wirklich mehr mit Jess zu tun hat als es zuerst den Anschein hat? Ihr dürft gespannt sein…

Akil: Hach Akil *schmacht* er ist doch einer der lustigsten in der Truppe. Bei ihm muss ich immer an Aladdin denken. *lach* Er nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt gerade heraus was er denkt. Ich mag ihn und seine Art sehr. Außerdem hat er Jaydee gut im Griff *grins*. Er ist einer der treuesten Freunde, die man sich vorstellen kann. Er lebt für das Element Erde. Auch von ihm, werdet ihr noch mehr erfahren, was euch ziemlich schmunzeln oder gar den Mund offen stehen lässt.

51M12s+UZmL
© Nicole Böhm

William/Will: Dieser Charakter entwickelt sich im Laufe der ersten Staffel und wächst einem immer mehr ans Herz. Anfangs ist er noch sehr still und lebt seinen Glauben an Gott. Will beherbergt das Feuer in sich.Auch die heimliche Verliebtheit zu eine seiner, wie nenn ich das jetzt „Kollegen“ ist nicht lange geheim. Auch hier werdet ihr noch einige Dinge erleben, was euch gehörig straucheln lässt.

Und wie sagt man so schön „das beste kommt zum Schluss“. Der Chef der Bande *lach*

Cover-7-Ilai-229x300
© Nicole Böhm

Ilai: Er ist das Familienoberhaupt und setzt sich für sie ein. Aus diesem Charakter spricht die Autorität. Ich mag ihn trotzdem, denn ich hatte immer das Gefühl, dass er mehr weiß als er zugeben möchte. Außerdem ist er immer fair und jede Entscheidung die er trifft, hat Hand und Fuß. Auch er beherbergt das Feuer in sich. Jedoch stärker als bei Will, denn Ilai ist im Rat der Seelenwächter vertreten.

So, da ich euch nun die Charaktere vorgestellt habe muss ich euch noch erzählen, dass jeder dieser tollen Protagnisten eine ganz eigene Tiefe besitzt. Besonders fasziniert hat mich Jaydee von Anfang an, von dem ihr ganz sicher noch so einiges hören werdet.

Schreibstil:

Dieser ist übrigens absolut genial. Er ist flüssig zu lesen und das erzählte kann man sich super bildlich vorstellen. Ich habe immer das Gefühl ,ein Teil der Geschichte zu sein.

Allgmeines:

Nicole Böhm hat eine zauberhafte Welt geschaffen, die seines gleichen sucht. Geheimnisse und nervenaufreibende Action und Emotionen kommen hier definitiv nicht zu kurz. Immer wieder werden einem Häppchen zugeschmissen, die so nach und nach das große und Ganze erblicken lassen.
Ich kann diese Serie mit besten Gewissen nur empfehlen, und ich denke, nein ich weiß, dass sie euch gefallen wird. Denn diese Welt, mit ihren Charakteren und der faszinierenden Geschichte ist etwas ganz tolles, in das man gerne immer wieder aufs Neue eintauchen möchte…

51iT151G2eL._SX324_BO1,204,203,200_

NA? Neugierig? Dann fangt an mit dem ersten Band „Die Suche beginnt“. Natürlich kann auch jeder, der nicht gerne auf dem Kindle liest, sich auch das erste Hardcover Die Chroniken der Seelenwächter Verborgene Mächte 1 holen.

Ich hoffe ich konnte euch die erste Staffel näher bringen.

Eure Steffi von Steffis BookSensations

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s