The Librarian and her Books und Steffis BookSensations lesen gemeinsam „AO – Die komplette Trilogie“ von Pascal Wokan


„AO – Gesamtausgabe“

Band: 1 „AO – Die Bewahrer des Lichts“ (erschienen am 25. August 2017)
Band: 2 „AO – Wächter des Friedens“ (erschienen am 29. März 2018)
Band: 3 „AO – Hüter des Glaubens“ (erschienen am 27.Mai 2018)

Der Sammelband erschien am 14. September 2018 mit1235 Seiten


©Pascal Wokan

Viktoria von „The Librarian and her Books“ und ich werden in Zukunft öfters miteinander gleichzeitig Bücher lesen. Was das genau bedeutet? Nun ja, wir fangen zusammen an, das Buch zu lesen und besprechen natürlich vorher wie weit wir dies tun werden und tauschen uns danach über das gelesene aus. Natürlich gibt es dann auch zu jedem Buch eine Rezension.

ACHTUNG: Diese Seite wird immer wieder aufs Neue aktualisiert!

In der folgenden Tabelle findet ihr meine Meinung zu den Kapitelabschnitten. Unter **diesem Link**, findet ihr die Meinung von Viktoria in ihrem eigenen Beitrag auf ihrem Blog „The Librarian and her Books“.
Starten wir also mit der Gesamtausgabe von „AO“ von Pascal Wokan:

Steffis BookSensationsLese-Abschnitt
Schöner Einstieg in die Welt der Bewahrer.
Erster Eindruck – > kurz aber schön beschrieben
Band 1, Prolog
Schönes Kennenlernen der Haupt- charaktere. Sehr unterschiedliche Personen -> super Schreibstil, sehr flüssig zu lesenBand 1, Kapitel 1-3
Hier lesen wir über die weitere Reise zum Orden der Bewahrer ->       Kennenlernen des Ordens und ihrer Aufgabe und den Fähigkeiten ->   sehr schöne Idee und absolut faszinieren.
Weiterentwicklung einzelner          Personen, die mich teilweise sehr  überrascht hat. Die Charakter der  Protagonisten lernen wir nun          deutlich kennen, und ich konnte    mir schon eine kleine Meinung       über sie bilden ->Unter Vorbehalt   *lach*
Band 1, Kapitel 4-10
In diesen 10 Kapiteln dreht es sich sehr um die Entwicklung unserer neuen Bewahrer, die mich mehr als nur erstaunt hat. Zumal mir Cyrion mich hier sehr fasziniert hat. Aber auch Vashael war ich sehr überrascht. Von Belenia ganz zu schweigen, denn wir erfahren hier ein kleines bisschen von ihrer Vergangenheit. Nicht nur ihre Persönliche Weiterentwicklung war klasse auch die ihres AOs. Wir erfahren auch das es zwischen den Bewahrern nicht alles so super ist, wie sie es von außen hin preis geben. Nein, ganz im Gegenteil. Misstrauen ist das perfekte Wort um das untereinander der Bewahrer zu beschreiben. Und auch der Glaube an Sirus fängt an vom Fortschritt so langsam verdrängt zu werden. Es ist wahnsinnig toll diese Geschichte zu lesen ! Toller Schreibstil und die Spannung steigt nun immer weiter an.Band 1, Kapitel 11-20


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s