Buchvorstellung Rezension Ashuan 1.0 „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ -Janna Ruth

49938785_227998221467728_7040851742166089728_n.png

© Janna Ruth

Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann?
Niemand, niemand.
Und wenn er kommt? Dann …

In der beschaulichen Kleinstadt Grünthal geht es nicht mit rechten Dingen zu. Ungeheuer streifen durch die Straßen, Dämonen treiben ihr Unwesen und ein boshafter Schatten ergreift von den Menschen Besitz. Als Lucille an ihrem ersten Schultag ein geheimnisvoller Zettel in die Hände fällt, entdeckt sie die Magie der Worte in sich. Gemeinsam mit fünf anderen Jugendlichen nimmt sie den Kampf gegen den Schwarzen Mann auf.
Was die Sechs nicht wissen – Sie sind die wiedergeborenen Helden, die einst die Welt zerbrachen.


Hey ihr Lieben,

was mir schon lange auf der Seele liegt ist diese Serie. Kennt ihr eigentlich Ashuan? Nein? Dann habt ihr etwas verpasst. Ich selbst bin damals aus Zufall auf ein Gewinnspielt gestoßen, dass mich regelrecht angelacht hat. Also habe ich mitgemacht und sogar gewonnen. Das war sooo toll. Ich bekam eine wunderschöne Kette (die gleiche wie Lucille) und eine coole Hexe, die im Moment über meine Eingangstüre wacht *lach* und ganz tolle Lesezeichen, die selbst von Janna Ruth gebastelt/gestalten wurden. Außerdem natürlich und wie soll es anders sein „Ashuan 1.0 Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann“??? (E-Book).

Also, wer hat nun Angst vor dem Schwarzen Mann? Niemand? Seit ihr euch da sicher?

Diese Serie  / Geschichte ist nicht irgendeine. Ihr stellt euch nun vielleicht vor, dass sie wie alle anderen Bücher einen ganz normalen Schreibstil haben? Nun…Nein.

49948668_386202762129429_809123691983011840_n

© Janna Ruth

Janna Ruths Schreibstil ist gigantisch, aber bei Ashuan werdet ihr einen gänzlich anderen Stil entdecken, der am Anfang wirklich ungewohnt, aber wenn man sich daran gewöhnt hat einfach genial ist. Denn ihr lest hier wie in einem „Drehbuch“. (siehe Bild von Ashuan 1.2)

Ich selbst muss gestehen, dass ich eigentlich kein Fan von solchen Büchern bin, aber ich war neugierig und warum nicht auch mal etwas anderes probieren. Also habe ich beschlossen mir einen Ruck zu geben und es hat nicht mal ein Kapitel gedauert, da war ich schon diesem Buch mit seiner Geschichte und den tollen Protagonisten total verfallen.

Kenn ihr Buffy? Ihr liebt diese Serie? Dann werdet ihr Ashuan lieben.

Ich habe eine Kurze Rezension damals verfasst (da war ich noch keine Bloggerin) und die möchte ich euch gerne einmal zeigen:


Bin gerade fertig geworden mit Ashuan und was soll ich sagen…ich konnte es nicht aus der Hand legen.
Den Schreibstil fand ich persönlich nicht schwierig zu lesen…es war anders aber cool!
Man war von Anfang an bei den Charakteren dabei und ich mag jeden einzelnen von ihnen. Die Geschichte ist schön umgesetzt und hat etwas von Buffy. Ich liebe Buffy😍 und nun hat Ashuan Buffy vom Thron geschubst und Lucille, Sam, Rachel, Fabian, Matt und SPOILER haben sich in Grünthal breit gemacht😎
Ich werde Ashuan treu bleiben und bin sehr gespannt wie es mit unseren Helden weiter geht.
Vielen Dank liebe Jana für dieses tolle Drehbuch ! 🙂



Wollt ihr auch noch ein kleines bisschen über die Charaktere erfahren?

Fabian: Er ist der ängstlichste in dieser Gruppe, aber das heißt noch lange nicht das er es nicht in sich hat, auch wenn er ein kleiner Tollpatsch ist.

Samantha (Sam): Sie ist etwas naiv, aber ein ganz lieber und herzlicher Charakter.

Matt: ist der Krieger unter ihnen. Er führt immer sein Schwert mit sich, was es wohl mit diesem auf sich hat? Und warum er dieses besitzt? Nun, dass müsst ihr schon selbst lesen. 

Lucille: ist für mich eine sehr starke Persönlichkeit, die ich sehr mag, wobei ich am Anfang nicht genau wusste, wo ich sie reinstecken soll.

Jan: ja, er ist eben Jan *lach* lest selbst !

Rachel: Sehr verträumt, aber auch das hat seinen Grund.

Ich möchte einfach nicht zu viel erzählen, denn jeder dieser Charaktere ist so gut ausgearbeitet, da auch jeder seine Stärken und Schwächen besitzt, dass ihr euch selbst ein Bild über sie machen müsst.

50661313_364440691035518_1917991167278972928_n.jpg

© Janna Ruth

Na? Hab ich euch neugierig gemacht? Dann holt euch Teil Ashuan 1.0, wenn ihr diese Serie noch nicht kennt und taucht ab in die Kleinstadt Grünthal und erlebt mit unseren Helden Abenteuer, die sich gewaschen haben.

Freut euch auf ein etwas anderes Leseerlebnis, mit besonderem Suchtfaktor.

Ihr dürft mir gerne berichten, bis dahin
eure Steffi 🙂

3 Gedanken zu „Buchvorstellung Rezension Ashuan 1.0 „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann“ -Janna Ruth

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s