Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 2 – Todeszone Terra- Andreas Suchanek


„Keine Lebenszeichen, soweit wir feststellen können. Keinerlei Anzeichen für Zivilisation. Das gefällt mir nicht Aliou.“

Zitat Pos 272

Erscheinungsjahr:
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook und in einem Sammelband als Hardcover

Inhaltsangabe:

9783958341203_1443713896141_xxl
© Andreas Suchanek / Greenlight Press
Die JAYDEN CROSS steuert auf die Erde zu, wo weitere schlechte Nachrichten auf Kirby und ihre Crew warten. Denn der blaue Planet ist nicht mehr das, was er einst war. Gleichzeitig muss die Crew den Tod eines Kommandooffiziers verdauen. Wer hat ihn umgebracht? Und warum? Ist hierfür auch die Person verantwortlich, die die JAYDEN CROSS ins MARS-2-System brachte? Ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt. 

(Quelle: Amazon)

Cover:

Das Cover ist genial oder? Es zeigt, dass es in diesem Band definitiv heiß her geht. Ich liebe die düstere Farbgestaltung.

Meine Meinung:

Wow, diese Fortsetzung hat mich so mitgerissen, dass ich es in einem Rutsch verschlungen habe. Andreas Suchaneks Schreibstil ist und bleibt konstant flüssig und leicht zu lesen.

Wir erfahren in diesem Teil, dass sich auf der „Jayden Cross“ ein Verräter versteckt und aus dem Hinterhalt Anschläge auf die Crew verübt. Wer zu den Opfern der Crew gehört und ob diese überleben oder nicht, dass müsst ihr schon selbst lesen *grins*.
Kirby und Agent Fooley setzen alles daran den Verräter zu finden. Es ist eine Hetzjagd gegen die Zeit.
Ob sie es schaffen werden?

Kirby gerät währenddessen in Lebensgefahr und es scheint auch noch so, als ob aller Ausweg verloren scheint…
Ob sie es schaffen wird sich aus dieser Gefahr zu retten?

Wer sich dann gegen Ende als Verräter rausgestellt hat, hat mich sowas von überrascht, dass ich kurz das Kindle weg legen musste. Denn damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.

Währenddessen befindet sich Commander Nymba, Ian und ein Paar Marines auf einem Außeneinsatz. Sie befinden sich auf der Erde.
Und diese hat so einige Überraschungen parat.

Der Kampf ums überleben ist hier deutlicher denn je….

mein Fazit:

Ganz tolle Fortsetzung mit ganz viel Nervenkitzel. Die Spannung steigt ständig weiter an. Freue mich riesig auf Band 3.

5 von 5 Sternen*****


Ich bin bei dieser Serie auf dem aktuellsten  Stand, da ich diese vor meinem Blog schon gelesen habe. Ich werde sie aber nach und nach für euch rezensieren. Habt also Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nimmt.



Das Marsprojekt läuft parallel zum 3 Zyklus. Zwischen Band 25 und 36 bitte lesen, damit ihr auf dem laufenden bleibt!

Das Marsprojekt:

Band 1: Verloren
Band 2: Hier
Band 3:
Band 4:
Band 5:
Band 6:


Zyklus 3
Band 25: Die alte Macht (Rezi folgt)
Band 26: Wir sind Legende (Rezi folgt)
Band 27: Der letzte Gefangene (Rezi folgt)
Band 28: Nemesis (Rezi folgt)
Band 29: Projekt Northstar (Rezi folgt)
Band 30: Aus dem Schatten… (Rezi folgt) // ZYKLUSHALBZEIT
Band 31: … In das Licht
Band 32: In der dunkelsten Stunde
Band 33: Lebenszeichen (Rezi folgt)
Band 34: Infiltration (Rezi folgt)
Band 35: Einheit (Rezi folgt)
Band 36: Ash´Gul´kon Der letzte Blick zurück (Rezi folgt) // ZYKLUSFINALE


Zyklus 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s