Rezension zu Das Erbe der Macht (2 Staffel) – Band 16: Hexenholz – Andreas Suchanek

„Nein, nein, ich konnte euer Band spüren, als ich du war. Es ging nur kurz, weil…Du bist anders als alle anderen.“
Zitat Kapitel „Überraschungsbesuch“ Pos 434

Fakten zur 2. Staffel


Erscheinungsdatum: 28.02.2019
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: E-Book

Inhaltsangabe:

51NTDgfS7OL

© Andreas Suchanek

Zurück aus den endlosen Tiefen schickt Moriarty das Trio Alfie, Madison und Jason auf eine Mission nach Afrika. Sie sollen eine junge Kriegerin ausfindig machen, die mehr über den alten Pakt wissen könnte.

Gleichzeitig beziehen Alex und Kyra ihr neues Domizil. Bei der Erkundung entdecken sie alte Aufzeichnungen, die schreckliche Geheimnisse enthüllen.

Bran berichtet Anne, was mit dem anderen Unsterblichen geschah.

Zum Cover:

Das Cover ist einfach toll. Es zeigt ganz eindeutig um was es in diesem Band geht. Die Farbgestaltung ist wieder einmal sehr gut gelungen.

Meine Meinung

Dieser Band war im Gegensatz zum vorherigen ein bisschen ruhiger, was aber keineswegs bedeutet, dass es dadurch weniger spannend war. Ganz im Gegenteil. Die Ereignisse rund um das „Hexenholz“ haben mich sehr fasziniert.

Der bildhafte Schreibstil des Autors bleibt wie in den Bänden zuvor einfach super. Ich liebe seinen Stil Dinge zu beschreiben und nicht unnötig um den Heißen Brei herum zu reden.

Wir lesen wieder in verschiedenen Handlungssträngen, zum einen Alfie, Madison und Jasons, dieser führt uns nach Afrika. Das was sie dort erfahren haben hat mir sehr gefallen, denn es wurde wieder ein Puzzle Stück an den richtigen Ort gerückt. Der Handlungsstrang um den „richtigen Unsterblichen“ war sehr spannend, auch wenn ich anfangs nicht wusste was da nun abgeht, denn wir lesen plötzlich Wörter, bei denen ich meine gute Freundin Viktoria M. Keller erst einmal fragen musste was dies bedeutet *lach*. Warum? Nun ja, der Handlungsstrang spielt in Wien, von dem her gibt es das ein oder andere Wort, das sehr „Österreichisch“ angepasst wurde. Mal davon abgesehen, wurde mir mal wieder klar, dass ich die Brotkrümel die Andreas Suchanek streut einfach nicht verstehe *lach*.

Nils hat mir in diesem Band sehr leid getan, denn das was er durchmachen muss, sollte einem so kleinen jungen nicht widerfahren. Mir hat es sehr weh getan den kleinen Mann so am Boden zerstört zu sehen.

Natürlich lesen wir auch von unserem „geliebten“ Alexander Kent, was aber etwas in den Hintergrund rückt, da im Moment einfach andere Dinge/Ereignisse Vorrang haben. Jedoch ist es endlich so weit….gegen Schluss werden einige von uns aufatmen *grins*. Es war emotional und für mich absolut perfekt umgesetzt. Ich konnte mir einen herzhaften Seufzer nicht verkneifen. Und wenn ich an mein Grinsen denke…man man man, der Autor, der kanns.

Mein Fazit:

!!! ACHTUNG SUCHTGEFAHR !!!

Für mich wieder eine tolle Fortsetzung bei der die ein oder andere Antwort gegeben wurde, aber wieder neue Fragen dazu kamen. Ich bin gespannt wie es weiter geht, dennoch habe ich Angst, denn der Cliffhanger am Ende, lässt wieder einiges vermuten. Was machst du nur mit uns Andreas Suchanek.

5 von 5 Sternen


Rezensionen zu weiteren Bänden der zweiten Staffel:

Staffel 2

Band 13: Onyxquader

Band 14: Chronikblut

Band 15: Schattendieb


Spin Off:

Die Chroniken der Archivarin (zwischen Band 12 und 13 lesen)

Band 1: Der Verschollene Mentiglobus (Rezension folgt)

Hier geht es zu den Rezensionen der ersten Staffel



Ein Gedanke zu „Rezension zu Das Erbe der Macht (2 Staffel) – Band 16: Hexenholz – Andreas Suchanek

  1. Pingback: Rezension zu Das Erbe der Macht Band 16: Hexenholz von Andreas Suchanek | The Librarian and her Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s