Rezension zu Die Seelenspringer Band 1:Abgründe von Sandra Florean

„Faszinierende Welt, ungewöhnliche Idee, aber genial in die Tat umgesetzt. Sandra Florean, hat mich ab den ersten Seiten an begeistert und infiziert. Für mich ist klar, ich will wissen wie es weiter geht!“

Details zum Buch:

Titel: Die Seelenspringerin Band 1 Abgründe
Autorin: Sandra Florean
Erscheinungsdatum: 19 August 2018
Verlag: Self-Publishing
Seitenanzahl: 236 Seiten 

Inhaltsangabe:

„Nicht unsere Worte machen uns zu besseren Menschen, sondern

seelenspringerin
© Sandra Florean

unsere Taten“
Tess verfügt über die unkontrollierbare Gabe, in die Seelen übernatürlicher Wesen zu springen. Ein Albtraum für die junge Frau, weil sie dabei Zeugin von Gewaltverbrechen wird, die sie jedoch nicht verhindern kann. Mit einem Mal häufen sich die Sprünge und Tess ahnt, dass es kein Zufall sein kann. Sie vertraut sich dem Polizisten Jim an und hilft ihm schließlich bei der Aufklärung der Morde. Dadurch begibt sie sich so tief in die Welt der Übernatürlichen, dass sogar Vampirgebieter Octavian auf sie und ihre Kräfte aufmerksam wird. Noch ahnt sie nicht, was der mächtige Mann mit dem Schattengesicht im Schilde führt.

Cover:

Das Cover ist wie die Geschichte wirklich gut gelungen. Hier ist mir im laufe des Lesens klar geworden, dass dies die Hauptprotagonisten sein muss. Es sieht aus, als ob ihre „Seele“ aus ihrem Körper heraus gesaugt wird, wie bei dem sogenannten Sprung.

Meine Meinung:

Wie ich auf das Buch kam? Nun, es lag schon ewig auf meinem Sub und ich kann mir einfach nicht erklären, warum das so war. Die Geschichte hatte mich ab den ersten Seiten komplett in Beschlag genommen. Sandra Florean, hat einen sehr schönen Schreibstil, dem ich es zu verdanken hatte, dass es mir schwer viel aus der Geschichte wieder aufzutauchen.

Das faszinierende an der Geschichte ist nicht nur die Welt, sondern auch Tess Sprünge, die deutlich machen wie sehr sie darunter leidet, wenn diese unkontrolliert geschehen. Die komplette Stimmung war hier sehr düster und teilweise sehr schockierend. Die Zerrissenheit nach einem solchen Sprung konnte ich regelrecht spüren. Die darauf folgenden Krimi Fälle haben mich komplett gefangen genommen und kurz dachte ich wirklich „Das war es jetzt“.

Die Spannung nahm einfach kein Ende, denn die Frage nach dem „Wer war der Täter“ spitzte sich immer weiter zu. Die Gefühlsebene fand ich ebenfalls super gemacht, denn die Liebe die hier herrschte ist echt, ehrlich und kommt richtig gut rüber. Die „Andersartigen“ sind ebenfalls sehr faszinierend, auf die ich jedoch nicht weiter eingehen möchte, denn diese müsst ihr schon selbst kennen lernen.

5 von 5 Sterne


Meinungen anderer Blogger:

The Librarian and her Books – ***** ( 5 Sterne)

Eine Antwort auf „Rezension zu Die Seelenspringer Band 1:Abgründe von Sandra Florean

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s