Bookflix | Charaktervorstellung Aquilas – Die Lichtstein-Saga von Nadine Erdmann

Halli Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Philomena, aber ihr könnt mich ruhig Phily nennen. Ich bin eine Fee müsst ihr wissen und komme aus dem wunderschönen Auenwald. Nun wohne ich allerdings hier im Kloster, denn durch einen Sturm habe ich mich ganz dolle verletzt, aber Ari hat mich gefunden und mich gesund gepflegt. Wie? Ihr wisst nicht wer Ari ist? Mensch, da müssen wir aber etwas ändern, denn er gehört wie Liv, Kaelan und Noah zu den Cays.

Wie? Die kennt ihr auch nicht? Himmel wo bin ich da nur rein geraten, aber gut, dann werde ich sie euch gerne einmal vorstellen.

Gruppe Aquilas
© Nadine Erdmann

Beginnen wir mit der Person, die unsere drei Männer ganz schön im Griff hat.

Liv:

Liv (17 Jahre) kommt aus Berlin und wird unter ihren Freunden auch die Vernünftige oder die Waage genannt, denn ihr Lichtstein ist Enyas, der Stein der Erde. Liv hat ein sehr großes Herz und ist für ihre Freunde rund um die Uhr da, wenn sie sie brauchen. Denn sie hat ein besonderes Talent, auf das ich hier nicht eingehen möchte, da ich euch sonst wirklich den Spaß nehmen würde Liv selbst kennen zu lernen.

Liv
© Nadine Erdmann

Aber eines ist besonders wichtig, denn wer Liv als Freundin hat, ist niemals allein. Ihre offene, fröhliche und schlagfertige Art bringt mich jedes mal zum schmunzeln. Und sie ist eine sehr hübsche Cay, mit ihren langen blonden Haaren und ihren rehbraunen Augen.

Noah:

Noah (18 Jahre) kommt aus New York und ist genau das Gegenteil von Liv, er gehört dem Lichtstein Fineas an, der Stein des Feuers. Wie das

Noah
© Nadine Erdmann

Wort „Feuer“ schon sagt, ist Noah Willensstark und ungeduldig, außerdem hat er ein ganz schönes Temperament in sich, mit dem nicht jeder umgehen kann, aber ich mag ihn. Ehrlich. Er tut zwar nach außen hin, als wäre er Steinhart, aber innerlich hat er einen weichen Kern, der seine Freunde und Familie niemals im Stich lassen würde. Außerdem sieht er verdammt gut aus mit seinen wuscheligen dunklen Haaren und seinem sportlichen Auftreten. Und seine Augen erst. Wow. Hach…

Ari:

Ari
© Nadine Erdmann

Ari (19 Jahre) kommt aus Island und gehört dem Lichtstein Aquilas an, der Stein des Wasser. Dieser steht für Mut und Tiefgründigkeit, was man bei Ari nicht gleich vermuten lässt, aber er ist soooo liebevoll. Er hat mich mit ganz viel Geschick wieder gesund gemacht, seht ihr? Ich kann wieder fliegen. Hihi. Aber mal ehrlich. Ari hatte eine schwere Kindheit, denn er lebte mit seinem Bruder Raik bei seinem Großvater und dieser war sehr streng. Auch hier möchte ich nicht weiter eingehen, denn es ist wichtig, dass ihr euch die Geschichte von Ari selbst erzählen lasst, denn dann werdet ihr in besser verstehen. Und wisst ihr was? Er hat immer einen Wolf dabei, den er wie mich gerettet hat, er heißt Vinur, wird aber von allen nur Vin genannt. Er folgt Ari überall hin. Die zwei sind einfach nur süß. Ach herrje, jetzt bin ich total abgeschweift, also Ari ist ein eher ruhiger Zeitgenosse, der sich nicht jedem anvertraut. Er braucht etwas länger um vertrauen zu fassen, aber wenn er jemanden vertraut, dann steht er für immer hinter demjenigen. Auch Ari sieht verdammt gut aus muss ich gestehen, denn er hat weizenblonde und total verstrubbelte Haare und kornblumenblaue Augen. Er ist eher ein dünner junger Mann mit einen absolut verschmitzten Lächeln.
Kaelan ist Aris Freund, zu dem komme ich gleich, denn er ist nämlich der vierte und letzte Cay.

Kaelan:

Kaelan
© Nadine Erdmann

Kaelan (20 Jahre) gehört dem Stein Andolas an. Der Stein des Windes, dieser steht für Weisheit und Intelligenz. Kaelan ist groß und muskulös, aber nicht zu viel. Seine Haare sind dunkelbraun die seine braunen Augen in nichts nachstehen. Ursprünglich kommt er aus Irland, aber seine Familie ist schon sehr früh nach Interria ausgewandert. Vom Wesen her ist er genau das Gegenteil zum ruhigen Ari, denn Kaelan ist ein fröhlicher und aufgeschlossener Zeitgenosse, der ebenfalls alles für seine Freunde tun würde. Besonders zu Ari hat Kaelan eine besondere Bindung, denn die beiden sind ein Paar und ein absolut knuffiges dazu. Sie passen super gut zusammen.

Soo ich hoffe ich konnte euch die vier Cays etwas näher bringen und ihr habt jetzt so richtig Lust Liv, Noah, Ari und Kaelan persönlich kennen zu lernen, denn das was ich euch erzählt habe kratzt nur an der Oberfläche von dem was die vier wirklich sind.

Lichtstein-SagaPostkarteklein
© Nadine Erdmann

Ihr müsst sie unbedingt kennen lernen! Die vier stehen füreinander ein, und ich hoffe, dass dies auch immer so bleiben wird.

Ohje, jetzt muss ich mich aber sputen, sonst komme ich zu spät.

Denn das Licht des Engels Cayaniel muss erneuert werden um die Schatten zu bannen.

Achso, jetzt hätte ich es fast vergessen morgen geht es weiter mit einer Lesung von der Autorin, die die ganze Bande überhaupt erst erschaffen hat, ihre Magie ist wie der Cays einfach einzigartig. Sie hat der Welt und ihren Protas so viel Herz und Leben eingehaucht. Da müsst ihr dabei sein.

Am Mittwoch, den 25.09.2019 geht es weiter mit der Vorstellung der Lichtsteine bei Ann-Sophie auf ihrem Blog Reading is like taking a journey (externer Link zur Homepage)

Bis bald ihr Lieben, ich hoffe wir sehen uns bald in Interria.

6 Antworten auf „Bookflix | Charaktervorstellung Aquilas – Die Lichtstein-Saga von Nadine Erdmann

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für diesen interessanten ersten Eindruck in den Roman und seine Personen.

    Bin gerade erst über von Blog von Ann-Sophie zu dieser Blogtour gekommen.

    LG..Karin..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s