Rezension zu Heliosphere 2265 Band 38: Das letzte Leben der Tess Kensington von Andreas Suchanek

Tolle Fortsetzung mit genialen Twists, die unterstrichen werden von humorvollen Szenen, die in dunklen Zeiten dazu beitragen, sich ein Grinsen nicht verkneifen zu können. Der Spannungsbogen wird Seite un Seite immer größer was einem das weg legen nicht leicht macht.

Ganz klare Leseempfehlung!!!

Inhaltsangabe:

heliosphere-2265-band-38-das-letzte-leben-der-tess-kensington-science-fiction5002909578088880222.jpg
© Andreas Suchanek / Greenlight Press

Das Außenteam betritt die Dunkle Arche. Endlich ist Tess Kensington in Reichweite, obgleich noch immer gefangen in der virtuellen Realität. Jayden und Kirby schmieden einen Plan, wie das verlorene Crewmitglied gerettet werden kann. Doch der Geist gibt nicht so einfach auf.
Unterdessen kommt es zu dramatischen Entwicklungen im Heimatsystem der Rentalianer. Ist ein Sieg überhaupt noch möglich?
(Quelle Amazon)

Details zum Buch:

Autor: Andreas Suchanek

Titel:Heliosphere 2265 Band 38: Das Letzte Leben der Tess Kensington

Seitenanzahl: 130 Seiten

Erscheinungsdatum: 22. August 2016


Cover:

Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, denn wir sehen hier vermutlich Tess in einem ihrer vielen Leben, die sie durchlebt! Die Farbgestaltung wirkt sehr gefährlich, was aber super zum Inhalt des Buches passt, denn immerhin geht es um Leben und Tod!

Meine Meinung:

Endlich ist es soweit. Die Befreiung von Tess Kensington war noch nie so weit voran geschritten wie in diesem Band. Ich habe mich riesig gefreut, als klar wurde das Tess noch lebt und die Crew sich ihrer Rettung immer weiter nähert. Aber auch hier macht es Andreas Suchanek seinen Figuren mehr als schwer. Denn alles was anfängt gut zu enden, rüttelt neue Herausforderungen hervor und eine neue Gefahr ist geboren.

Ich glaube manchmal, dass er das absichtlich macht, aber genau das macht er genial. Der Lesefluss wird in keiner Minute unterbrochen, denn seine Erklärungen sind pfiffig und bildhaft zu lesen.

Die Handlungsstränge fädelt er gekonnt zusammen und lässt somit das große Ganze immer deutlicher hervortreten. Die Cliffhanger und Twists setzt er, wie wir es gewohnt sich, perfekt in Szene und lässt uns Leser immer tiefer in die Geschichte eintauchen.

Auch seine Protagonisten entwickeln sich immer weiter, was ich persönlich sehr spannend finde, wenn ich jetzt an die ersten Bände zurück denke, ist so einiges mit ihnen passiert!

Ob unsere Crew und ihre Freunde den Wettlauf gegen die Zeitschaffen werden? Nun, das wird uns nur die Zeit zeigen können…

Ganz klare

5 von 5 Kensington Gondeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s