Rezension zu Heliosphere 2265 Band 42: Vor dem Ende… von Andreas Suchanek

Wahnsinn, ich habe hier konstant die Luft angehalten. Die Spannung hat einfach kein Ende gefunden. So viele Twists und Ereignisse die aufeinander treffen haben mich dazu gebracht das Kindle überall mit hin zu nehmen. Ein absolut epischer Moment, der mich am Ende fassungslos zurück gelassen hat.

Inhaltsangabe:

heliosphere-2265-band-42-vor-dem-ende-science-fiction9189434101707280298.jpg
©Andreas Suchanek / Greenlight Press

Die HYPERION ist auf dem Weg zu ihrem neuen Ziel, um dem Geist der Ash’Gul’Kon endlich die Stirn bieten zu können. Alles steht auf dem Spiel, als ein gewaltiges Hindernis sich auftut.
Unterdessen aktiviert die künstliche Superintelligenz das Avalanche-Protokoll.

Meine Meinung:

Wie ihr oben schon lesen konntet, hat dieser Band es richtig in sich. Von epischen, emotionalen und fassungslosen Momenten ist alles dabei. Und warum? Weil der Finale Kampf immer näher rückt. Man spürt förmlich wie die Zahnräder ineinander greifen und der Showdown kurz davor steht auszubrechen.

Nach der Befreiung bekommt die Crew der Hyperion ein neues Ziel. Auch wenn die Euphorie an Board durch ihre Tat gut ist, so ist es doch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Denn die Ash Kul Kon kommen…Ausserdem gibt es ein Wiedersehen, von dem ich nicht gedacht hätte das diese Person noch lebt. Werden sie es schaffen einen Weg zu finden, um dem „Geist“ zu zerstören? Es bleibt spannend.

Aber unser Autor wäre nicht der Andreas Suchanek, wenn er nicht auch hier mit jeder Menge Twists und Ereignissen uns zum Schwitzen bringen würde. Er treibt ein böses Spiel mit den Protagonisten. Ich hätte am liebsten Jeden in die Arme genommen!!!

Ich möchte und kann nicht weiter auf das Geschehene eingehen, sonst würde ich euch massiv spoilern.

Aber lasst euch gesagt sein, dieser Band ist mit Abstand einer der schlimmsten die mir je in diesen 42 Bänden unter gekommen sind. Mal davon abgesehen, dass es schon jede Menge Schock Momente gab.

Ich Liebe diese Serie und kann sie nur jedem empfehlen! Ich wurde bisher in keinem einzelnen Band gelangweilt zurück gelassen.

5 von 5 Sternenköpfe *****

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s