Rezension zu Heliosphere 2265 Band 43: … Aller Zeiten von Andreas Suchanek

Oh Gott was für eine spannende, nervenaufreibende und auf höchster Ebene emotionale Fortsetzung. Andreas Suchanek hat mich wieder einmal total abgeholt und mir atemberaubende Lesestunden ermöglicht, die mich zum Ende hin in Tränen ausbrechen ließ.

Inhaltsangabe:

51b3jzf1xel3385574059859686491.jpg
© Andreas Suchanek / Greenlight Press

Die Künstliche Intelligenz der Ash’Gul’Kon hat aus dem Hinterhalt zugeschlagen. Es gibt Verletzte und Tote, Bomben detonieren, perfide Fallen wurden ausgelöst. Die Besatzung der HYPERION muss bis zum Äußersten gehen. Doch reicht das aus?
Gleichzeitig steht die Allianz vor dem Abgrund. Schwärze liegt über der Galaxis, als jede Hochtechnologie versagt.

Meine Meinung:

….ich bin sowas von am Boden zerstört. Mein Tipp lest diesen Band nicht in der Öffentlichkeit, denn Andreas Suchanek hat mich hier total überrumpelt und ich konnte mir meine Tränen nicht mehr zurück halten. Die Hyperion Crew ist wie eine Familie für mich geworden, ich habe mit ihnen gelacht und spannende Einsätze hinter uns gebracht, dass der Herr Suchanek nun diese Wandlung eingefügt hat, hat mich zutiefst getroffen.

Nichts destotrotz hatte ich Gänsehaut Momente und musste jedoch sofort wieder über gewisse Wortgefechte schmunzeln. Trotz der Trauer kam der Humor nicht zu kurz. Was ich sehr schätze, denn auch mit jedem Schicksalsschlag muss man nach vorne sehen können. Es gilt die Galaxis vor den Ash Kul Kon zu retten.

Trotzdem auch ich nehme hier Abschied, von jemandem der das Herz am rechten Fleck hatte. Auch ich werde niemals vergessen…

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, denn es sind einige Puzzlestücke ins Rollen gebracht worden. Und doch bleibt ein bitterer Beigeschmack und die Angst das alles noch so viel schlimmer wird.

Ich kenne und weiß das Andreas Suchanek für jede Überraschung eine weitere parat hat. Immer wieder aufs Neue überzeugt er mit seinem leichten bildhaften Schreibstil, Twists und so vielem mehr. Die Emotionen hat er in diesem Band gekonnt in Szene gesetzt sodass ich das Gefühl hatte hautnah mit dabei zu sein…

5 von 5 Torpedos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s