Rezension zu Die 12 Häuser der Magie Band 2: Schickskämpfer von Andreas Suchanek

Wahnsinn. Dieser Band hat mich wortwörtlich fertig gemacht. Die Spannung nahm einfach kein Ende und die Wendungen waren der Wahnsinn. Ich konnte das lesen nicht unterbrechen. Am Ende war ich einfach nur fassungslos. Dieses Buch gehört definitiv zu meinen Jahreshighlights 2020.

Inhaltsangabe:

schicksalskampf
©Andreas Suchanek /Drachenmond Verlag

Das Leben von Nicholas Ashton liegt in Trümmern.
Gejagt von ihren Feinden, haben Liz und Nic im letzten Augenblick das sichere Haus erreicht. Von Jane und Matt fehlt jedoch weiterhin jede Spur. Der Fluch des Dämons scheint sich zu erfüllen, die Intrige ging auf.
Ist ein zweites Regnum noch aufzuhalten? Nic und Liz setzen alles daran, unter schwierigsten Bedingungen gegen ihre Feinde zu bestehen. Da erfährt Nic eine grauenvolle Wahrheit und das Schicksal schlägt erneut zu.

(Quelle: Amazon)

Meine Meinung:

In dieser Fortsetzung hat Andreas Suchanek wieder einmal gezeigt, was für ein genialer Autor er ist. Er hat mich mit seinem bildhaften und lockeren Schreibstil wieder einmal in eine Welt abtauchen lassen, aus der ich ungern wieder heraus wollte. Es fiel mir unsagbar schwer vom Lesen abzulassen.

Die Protagonisten, vor allem Nicholas haben es in diesem Band sehr schwer. Denn was er über sich erfährt hat mich komplett aus der Bahn geworfen. Ich wollte ihn am liebsten in den Arm nehmen. Diese Enthüllung war sehr emotional und ich hatte das Gefühl alles hautnah mitzuerleben. Natürlich haben mir auch die anderen sehr Leid getan, aber das was Nick durchmachen muss hat eine ganz andere Tragweite.

Und wie soll es auch anders sein, gab es wieder einen Twist, der mich einfach nur den Bildschirm mit offenem Mund anstarren ließ. Wie zum Teufel schafft man es denn bitte, den Leser soooo ins Messer laufen zu lassen?

Ich bin sprachlos, was Andreas Suchanek hier auf die Beine gestellt hat. Niemals hätte ich mit diesen Wendungen und der Enthüllung gerechnet.

Von mir gibt es ganz klare,

5 von 5 Sternen

Eine Antwort auf „Rezension zu Die 12 Häuser der Magie Band 2: Schickskämpfer von Andreas Suchanek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s