Rezension zu Rote Tränen von Mike Landin

Eine gute Geschichte die jedoch noch Luft nach oben hat. Denn manchmal ist weniger Drama mehr!

Inhaltsangabe:

©Mike Landin

Jacob ist vom Umzug seiner Familie auf einen verlassenen Hof in den Berchtesgadener Alpen wenig begeistert.
„Ich mache hier die zwölfte Klasse, dann haue ich wieder ab.“
Lediglich Hannah, die gleichaltrige Tochter der Nachbarn, kann seine Laune etwas aufbessern. Doch dann verschwindet in der Gegend ein jugendliches Mädchen, das Sechste innerhalb der letzten zwanzig Jahre. Die Fälle sind nie aufgeklärt worden und Jacobs Eltern verhalten sich seltsam abweisend, wenn er darüber reden will. Jacob forscht nach und erkennt bald, dass es nicht nur eine Verbindung zwischen den ungelösten Kriminalfällen und seinen Eltern gibt, sondern auch Hannahs Familie in deren Vergangenheit eine Rolle spielt.

Meine Meinung:

Soooo wie fang ich nun am besten an. Also ingesamt hat mir das Buch gut gefallen. Es gab hier und da ein paar Logikfehler und für mich war es ab und an etwas schwer mit Jacob zurecht zu kommen, aber dazu gleich mehr. Der Schreibstil des Autors ist flüssig und einfach zu lesen. Die Rote Faden der sich von Anfang bis Ende durchs Buch zieht hätte für meinen Geschmack etwas eher zusammenlaufen können. Aber dennoch war das Ende okay. Ich hätte mir persönlich noch mehr Spannung gewünscht. Versteht mich nicht falsch. Ich flog durch die Seiten und die Idee dahinter war wirklich gut, aber hier ist noch Luft nach oben.

Für einen 17 Jährigen war mir Jacob fast zu erwachsen, mal ganz zu schweigen von seiner jüngeren Schwester. Hannah hingegen hat mich in vielen Situationen einfach genervt. Ihre nicht nachvollziehbaren Reaktionen gingen mir teilweise sehr auf die Nerven.

Dennoch muss ich sagen, für ein Erstlingswerk ist es nicht schlecht. Die Puzzleteile flogen nach und nach an ihren Platz auch wenn es für mich etwas lang gedauert hat.

4 von 5 Sternen

☆☆☆☆

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s