Rezension zu Flüsterwald Band 3: Durch das Portal der Zeit von Andreas Suchanek

Eine witzige, spannende und humorvolle Fortsetzung, die einen von Anfang bis Ende in ihren Band zieht. Tolle Charaktere und eine gut durchdachte Geschichte lassen einen die Zeit vergessen. Eine Geschichte für jung und alt. Lasst euch vom Flüsterwald verzaubern.

 © Ueberreuter Verlag

Meine Meinung:

Auch der dritte Teil vom Flüsterwald hat mich von Anfang bis Ende gepackt. Ich war ab den ersten Seiten komplett im Geschehen gefesselt. Die Geschichte rund um Lukas, Ella, Rani, Felicitas und Punchy war wieder sehr spannend. Kindgerecht und mit seinem lockeren Schreibstil hat Andreas Suchanek wieder einmal bewiesen, dass auch Kinderbücher genau sein Ding sind. Die Idee mit der Zeitreise hat er auch sehr kindgerecht und gekonnt in Szene gesetzt. Ich war total begeistert.

Lukas und. Co. müssen hier einigen Hindernissen strotzen und Probleme lösen um an Informationen zu gelangen. Durch diese Erlebnisse fiel es mir unsagbar schwer von der Geschichte wieder aufzutauchen. Es war alles dabei was das Herz begehrt. Spannung, Witz und humorvolle Dialoge haben mich immer wieder die Luft anhalten oder gar schmunzeln lassen. Außerdem zeigt uns der Autor viele interessante Orte, die mich sehr fasziniert haben.

Wieder einmal war ich erstaunt über den Einfallsreichtum des Autors und war überaus erstaunt, dass er es wieder geschafft hatte mich in die Irre zu führen. Obwohl ich kurz genau diesen Gedanken hatte, ihn aber dennoch verworfen habe. Nichtsdestotrotz bekommen wir einige Informationen die uns die Luft anhalten lässt. Der ein oder andere Protagonist muss diese auch erst richtig verarbeiten.

Ich freue mich auf den nächsten spannenden und humorvollen Band der Flüsterwald Reihe. Auf die Zeichnungen von Timo Grubing freue ich mich auch sehr und bin gespannt wie diese aussehen werden, denn in diesem Band haben sie wieder einmal sehr überzeugt.

Von mir gibt es,

5 von 5 Sternen


Inhaltsangabe:

Seit Lukas den Flüsterwald entdeckt hat, ist sein Leben ein einziges Abenteuer. Gemeinsam mit seiner Mitschülerin Ella und seinen neuen Freunden – einer mutigen Elfe und einem wissbegierigen Menok – taucht er immer tiefer in die Geheimnisse des Waldes ein. Diesmal lassen sie sich sogar auf eine Zeitreise ein, um in der Vergangenheit nach dem Schlüssel für einen magischen Fluch zu suchen. Doch die Sache hat einen Haken … Die Abenteuerreihe mit Suchtfaktor für alle Fans von Narnia und den Spiderwick-Geheimnissen! (Quelle: Amazon: 02.08.21)

2 Antworten auf „Rezension zu Flüsterwald Band 3: Durch das Portal der Zeit von Andreas Suchanek

  1. Hey Steffi 🙂
    Ich hab den dritten Band auch im August gelesen und auch wenn ich nicht ganz so euphorisch bin wie du, mochte ich den Band auch. Allerdings hatte ich beim näheren Nachdenken über die Zeitreise auch einige Knoten im Kopf und bin nicht ganz sicher, ob das wirklich alles passt 😉 Allerdings werden sich Kids da wohl auch eher weniger Gedanken beim Lesen drüber machen. Neugierig wie es weitergeht, bin ich auf jeden Fall auch. An Ideen mangelt es dem Autoren nicht, da hast du recht, es passiert ja immer wieder viel Neues.
    Liebe Grüße
    Dana

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu steffisbooksensations Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s