Rezension [Hörbuch] zu Die Totenbändiger Band 13: Das Manifest von Nadine Erdmann

Eine Serie mit Suchtfaktor. Achtung! Lesen auf eigene Gefahr. Denn hier befindet sich eine begeisterte Leserin, Hörerin die ihrer Liebe zu der Serie freien Lauf lässt.

©2021 Greenlight Press (P)2021 LAUSCH medien

Meine Meinung zur Geschichte und zum Sprecher:

In diesem Band begeben wir uns mit Gabe und Co. zu einem Ort an dem das Manifest von Kenwick liegt. Was die Familie dort zu lesen bekommt, war sehr interessant. Auch wenn das was dort beschrieben ist, echt grausam und krank ist, so bin ich jetzt noch gespannter was alles noch passieren wird.

Auch dieses mal beim hören, habe ich mich dabei ertappt wie ich, trotz das ich bereits weiter bin in der Geschichte, darüber spekuliere was noch kommen wird. Der Rote Faden der sich durch die komplette Geschichte zieht ist mit so viel Spannung, Emotionen, Antworten und Heartwarming Momente gespickt, dass man sich wünscht die Geschichte würde niemals enden.

Und wenn dann noch Günter Merlau das lesen beginnt, ist es komplett um mich geschehen. Ich liebe diesen Sprecher und er gehört, seit er den ersten Band gelesen hat, zu meinen absoluten Lieblingssprechern. Und er schafft es immer wieder aufs Neue mich von Anfang bis Ende für sich zu gewinnen. Mit ihm wird jeder Band ein erneutes Highlight für mich!

Von mir ganz klare,

5 von 5 Sternen

☆☆☆☆☆


Klappentext:

Sky, Connor, Gabriel und Matt begeben sich nach Northumberland, um endlich Kenwicks Manifest in die Hände zu bekommen. Was werden die Aufzeichnungen ihnen enthüllen? Währenddessen bleibt ihr Ausflug nach Newfield in London nicht unbemerkt und Carlton beschließt, dass es Zeit wird, andere Geschütze aufzufahren, um seine Gegner in ihre Schranken zu weisen…

(Quelle: Amazon 2.2.2022)


Andere Meinungen von Bloggern:

The Librarian and her Books – 5 Sterne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s