ABBRUCH-Rezension [Hörbuch] zu Lady Midnight: Die Dunklen Mächte von Cassandra Clare / gelesen von Simon Jäger

© der Hörverlag

Abbruch Rezension:

Leider kam ich so gar nicht mit der Geschichte klar. Mir wurde auch beim Hören bewusst, dass Vorkenntnisse zu den Chroniken der Unterwelt sehr erwünscht gewesen wären. Da ich diese leider nicht habe, breche ich das Hörbuch ab. Leider gab es hierzu auch keine deutliche Information.

Aber nicht nur das, auch der Sprecher hat mich leider nicht überzeugen können und mir fiel es schwer ihm weiter zuzuhören.


Inhaltsangabe:

Neues von den „Chroniken der Unterwelt“

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten.

Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt… (Amazon 16.07.21)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s