Rezension zu Die Totenbändiger Band 21: Nebelzeit von Nadine Erdmann

Emotional, spannend und absolut gelungen! Ich bin von dieser Serie einfach überzeugt. Jeder der sie noch nicht kennt sollte sich unbedingt in diese wahninnig tolle Geschichte reinlesen, denn ich verspreche euch, ihr werdet es nicht bereuen!!!

© Greenlight Press

Meine Meinung:

Wow, was soll ich euch bitte sagen??? Nach diesem meeega fiesen Cliffhanger in Band 20, konnte ich es kaum erwarten weiter zu lesen. Auch wenn dieser Band etwas ruhiger ist so ist er nicht weniger spannend. Denn diese hält sich konstant. Denn Evan wurde von Carlton entführt und die Uhr tickt.

Doch auch diese Tatsache hält unsere Freunde nicht davon ab Evan mit allen Mitteln zurück zu holen! Aber für welchen Preis? Werden sie es schaffen? Nicht einmal der Nebellockdown kann die Hunts und Rifkins davon abhalten nach Evan zu suchen.

Es gibt wieder wahnsinnig tolle Herzchen Momente, die mich sehr zum schlucken gebracht haben. Ich geb euch nur ein kleines Beispiel und zwar die Elternschaft unserer Minis :D. Ohman, wie sehr ich mich über diese Entscheidung gefreut habe. Aber nicht nur das, wieder einmal wurde mir der Zusammenhalt der Familie und deren Freunden bewusst. Wenn ich so hautnah dabei bin beim Lesen, dann wird es immer…hmm, wartet also Leo würde jetzt sagen, dass es sich hier drinnen *deutet aufs Herz* alles ruhig und warm anfühlt.

Man spürt bei jeder Seite deutlich, dass bald das große Finale ansteht, was mich persönlich schon sehr wehmütig werden lässt. Denn ich liebe diese Geschichte, die Charaktere und die Welt in der sie spielt. Nadine Erdmann schafft es immer wieder mich zu überraschen und zeigt mir jedesmal aufs Neue, was für eine tolle Autorin sie ist. Ihre Bücher liest man nicht nur, man lebt sie! So viel es mir auch in diesem Band sehr schwer mit dem Lesen aufzuhören. Ich flog regelrecht durch die Seiten.

Mehr möchte ich euch aus Spoilergründen einfach nicht erzählen, denn am wichtigsten ist es, dass ihr die Geschichte selbst erlebt!

Von mir gibt es Highlightmäßige,

5 Sterne

🌟🌟🌟🌟🌟

Klappentext:

London steht ein weiterer Nebellockdown bevor, doch der ist die geringste Sorge der Rifkins und Hunts, als sie erfahren, dass Evan verschwunden ist. Wohin hat Carlton ihn verschleppt und was hat er ihm angetan?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s