Rezension zu Das Ministerium der Welten Band 4: Katakomben – Luzia Pfyl

„Eine düstere und actionreiche Fortsetzung, die mich überzeugt hat! Für mich eine spannende Jagd und ein schönes Leseerlebnis bis zum Schluss.“

Inhaltsangabe:

 
51WzSSqxpJL._SY346_
© Greenlight Press

 

Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.

Beunruhigende Nachrichten erreichen das Londoner Hauptquartier des Ministeriums: Auf die Zweigstelle in Paris wurde ein grausamer Anschlag verübt. Die Gruppe um River, Norrick und Melody wird von der Geschäftsleitung damit beauftragt, den oder die Schuldigen aufzuspüren – koste es, was es wolle. Doch das ist einfacher gesagt als getan, denn die Aussagen des einzigen Zeugen machen keinen Sinn.
Während die wenigen Überlebenden des Anschlages und die Londoner Unterstützung versuchen, die Kontrolle über Paris wiederherzustellen, braut sich direkt unter ihnen eine Katastrophe zusammen.

 

„Rezension zu Das Ministerium der Welten Band 4: Katakomben – Luzia Pfyl“ weiterlesen

Rezension zu „Das Ministerium der Welten“ Band 3: Die Geister von Rungholt – Luzia Pfyl

„Heute ist einfach nicht mein Tag“, seufzte Melody und lies die Schultern hängen. „Eher nicht dein Wochenende“. Norrick setzte sich feixend auf den Tisch an der Wand des Übungsraumes. „Wie war das? Gestern von einem Ghul eingeschleimt worden?“
Zitat Kapitel 1 Pos 97


**Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!***

Autorin: Luzia Pfyl
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 14.02.2019

Inhaltsangabe:

Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine

51QNpytSIaL
©Luzia Pf

Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.
Als Gerüchte über merkwürdige Geistererscheinungen an der Nordsee und einen alten Fluch die kleine Hamburger Zweigstelle des Ministeriums erreichen, erbittet der Techniker Albert Kaiser die Hilfe des Hauptquartiers. River, Norrick und Melody werden nach Hamburg geschickt, um die Sache aufzuklären. Alle drei glauben, dass an den Gerüchten nicht viel dran ist und sie den Fall schnell gelöst haben werden.
Doch schon bald müssen die Jäger feststellen, dass plötzlich nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern auch die Existenz einer ganzen Insel und deren Bewohner. Ein Wettlauf gegen die Zeit und eine Gruppe skrupelloser Schatzjäger beginnt, um den Fluch zu brechen.

„Rezension zu „Das Ministerium der Welten“ Band 3: Die Geister von Rungholt – Luzia Pfyl“ weiterlesen

Rezension zu das Ministerium der Welten Band 1 „Der Riss“ – Luzia Pfyl

„Er konnte die Worte, diesen einfachen Satz, nicht laut aussprechen. Sein Herz war bereits in tausend Stücke zersplittert“ Pos 1801

Erscheinungsdatum: 22.08.2018
Verlag: Greenlight Press
Autorin: Luzia Pfyl
Seitenanzahl: ca 150 Seiten

Inhaltsangabe:ministerium der welten

Die Welt wird von Geistern und Monstern überrannt. Es gibt nur eine Organisation, die sich ihnen entgegenstellt: das Ministerium der Welten.

London, 1925: Die junge Detective Melody Hampton wird zu einem Tatort gerufen. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, wenn da nicht die äußerst merkwürdige Leiche wäre. Für Melody, die noch nie mit Geistern zu tun hatte, ist klar: Der Fall gehört in die Hände des Ministeriums. Ihr werden River Fields und Norrick Lynch zur Seite gestellt, die beiden besten Jäger des Ministeriums. Gemeinsam versuchen sie, dem unmenschlichen Mörder auf die Spur zu kommen, bevor er außer Kontrolle gerät. Doch Melody muss bald erkennen, dass das Ministerium mit ganz eigenen Regeln spielt. (Quelle: amazon.de)

„Rezension zu das Ministerium der Welten Band 1 „Der Riss“ – Luzia Pfyl“ weiterlesen