Rezension zu Heliosphere 2265 Band 37: Hinter dem Tachyonenschleier – Andreas Suchanek

„Die Wahrheit ist etwas, dass man mit äußerster Vorsicht genießen muss. Die Crew der Hyperion ist bereit alles für ihre Freundin zu tun. Doch werden sie es schaffen sie aus dem Gefängnis der Erinnerungen zu befreien? Die Spannung steigt immer weiter an. Wie wird es enden? Wer wird überleben? Der Geist wird erwachen, seit bereit für den großen Showdown !“

Inhaltsangabe:

51cavRyD2XL
© Andreas Suchanek

Die HYPERION beginnt mit der Erkundung des fremden Raums der Ash’Gul’Kon. Hier sollen Tess Kensington befreit und Informationen über die Spinnenskorpione und ihre Herkunft gesammelt werden. Dabei erwartet die Crew ein überraschendes Wiedersehen.
Unterdessen sieht sich die Allianz mit einer Invasion auf ihrem Gebiet konfrontiert. „Rezension zu Heliosphere 2265 Band 37: Hinter dem Tachyonenschleier – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 34 „Infiltration“ – Andreas Suchanek

Mein Fazit:

„Ich konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen, was mir eine sichtlich kurze Nacht bescherte…ABER es war jede Stunde wert. Denn um die Ikone aus den Klauen des Imperiums zu befreien kommt es auf jede Sekunde an!“


Infos zum Buch / Autor:

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

band 34
© Andreas Suchanek

Gemeinsam mit den befreundeten Völkern plant Captain Noriko Ishida das Unmögliche. Sie wollen Alpha Centauri infiltrieren und Commodore Jayden Cross befreien. Die Zeit drängt, denn in einem aufsehenerregenden Schauprozess soll er hingerichtet werden. Freunde, Verbündete, Menschen und außerirdische Alliierte müssen zusammenstehen, als der Kampf um einen Mann entbrennt, der längst zum Symbol der Republik geworden ist.

Cover:

Mädels, mal unter uns, dass Cover ist mega heiß *lach* – mal davon abgesehen, das die Umstände die zu dem armen Jayden in der Kapsel führen – alles andere als gut sind, ist es absolut genial gelungen. Es zeigt uns einen stolzen Commodore, für den dennoch jeder Ausweg zwecklos wirkt. Dennoch zeigt sein Blick, dass er immer noch dem Imperium trotzt.

Meine Meinung:

In diesem Teil liegt der Hauptkern in der Rettung von Commodore Cross. Daher werde ich meine Rezension ziemlich kurz halten, denn sonst würde ich euch den Spaß und die Spannung an diesem Band nehmen. 

Ich sag nur soviel, ihr werdet hier an eure Grenzen kommen und jedes Wort gerade zu aufsaugen. Ich war von Anfang an gepackt von der Rettung, die durch Ishida und ihrer Crew, sowie den „neuen“ Freunden durchgeführt wird. Ich konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen, was mir eine sichtlich kurze Nacht bescherte…ABER es war jede Stunde wert.

Die Spannung hat mich bis zum Ende gepackt und dann kam endlich ein kurzes Aufatmen….aber gleichzeitig war ich auch sehr bestürzt, denn die Ereignisse nehmen einfach kein Ende. Es rollen neue Steine ins Spiel und geben der Ganzen Geschichte noch einen besonderen Special Effekt! Ihr wollt wissen was genau ich meine? Nun, da gibt es für euch nur eine Möglichkeit. LEST und begebt euch mit der Hyperion auf ein Abenteuer das euch nicht nur einmal nach Luft schnappen lässt!

Wer diese Serie noch nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen!

5 von 5 Sternen *****


Ich bin bei dieser Serie auf dem aktuellsten  Stand, da ich diese vor meinem Blog schon gelesen habe. Ich werde sie aber nach und nach für euch rezensieren. Habt also Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Zyklus 3
Band 25: Die alte Macht
Band 26: Wir sind Legende
Band 27: Der letzte Gefangene
Band 28: Nemesis
Band 29: Projekt Northstar
Band 30: Aus dem Schatten… // ZYKLUSHALBZEIT
Band 31: … In das Licht
Band 32: In der dunkelsten Stunde
Band 33: Lebenzeichen
Band 34: hier
Band 35: Einheit
Band 36: Ash’Gul’Kon“ – „Der letzte Blick zurück“

Das Marsprojekt läuft parallel zum 3 Zyklus. Zwischen Band 25 und 36 bitte lesen, damit ihr auf dem laufenden bleibt!

Das Marsprojekt:

Band 1: Verloren
Band 2: Todeszone Terra
Band 3: Das KAREI-Protokoll
Band 4: Wiederauferstehung
Band 5: Prototyp
Band 6: Vollendung

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 33 „Lebenszeichen“ – Andreas Suchanek

Mein Fazit:
„Ein toller Band, der einen in Erinnerungen ruft, wie wichtig Freundschaft in aussichtslosen Situationen sein kann! Ich ziehe meinen Hut vor deinem Können und hoffe auf ein gutes Ende! Freue mich auf Band 34“


Infos zum Buch / Autor:

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

band 33
© Andreas Suchanek

Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn einSchauprozesserwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem. Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! „Rezension zu Heliosphere 2265 Band 33 „Lebenszeichen“ – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 36 „Ash’Gul’Kon“ – „Der letzte Blick zurück“ – Andreas Suchanek


„Was sich Andreas Suchanek hier einfallen hat lassen zeigt, dass er einfach ein ideenreicher Autor ist, der aus Kleinigkeiten – die er im laufe des Zyklus gestreut hat – ein perfektes Finale zaubern kann.“


Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

derletzteblickzurück
© Andreas Suchanek

Am 01. November 2267 beginnt für Tess Kensington eine Reise, die sie tief in das Territorium der Ash’Gul’Kon führt. Bis heute ist nicht bekannt, was sie auf der anderen Seite, im Inneren des Schlundes, erlebte. Nach einem letzten Blick zurück veränderte sich ihr Leben für immer. Dies ist ihre Geschichte.
In der Gegenwart hat die Stimme ihr Ziel erreicht und holt zum großen Schlag aus. Ein Simultanangriff auf die Welten des Imperiums und der Interstellaren Allianz beginnt, während die Tachyoneneinheit vorbereitet wird. Das Ende des großen Krieges scheint gekommen. Und mit ihm das Ende der Menschheit.

Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 6 – Vollendung – Andreas Suchanek

„Das Finale der 6 teiligen „SpinOff“ Serie „Das Marsprojekt“ verspricht für jeden der es liest super Hintergrund wissen. Für mich ein MUSS, denn so konnte ich Kirby und ihre Crew besser kennen lernen.“


Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:


51kyGJau6iL
© Andreas Suchanek
Das Chaos regiert im Mars-2-System. Während der tödliche Nebel den Roten Planeten entvölkert, wächst der Spalt im Raum weiter an. Das Biokonstrukt scheint erfolgreich in der Umsetzung des Plans seiner Herren.
Unterdessen gewinnt der Kampf auf dem Prototypen an Härte. Alles steht auf dem Spiel, ist dieses Schiff doch der einzige Weg, das Quantendifferenzfeld zu überwinden und nach Hause in die Republik zurückzukehren. Können Kirby und ihre Crew die Schlacht gewinnen und den Auftrag von Yuna Ishida vollenden?

(Quelle: Amazon)
„Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 6 – Vollendung – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 5 – Prototyp – Andreas Suchanek


„Wieder lag sie auf dem Boden der Kommandobrücke. Es war jene des Prototypen und gleichzeitig die des zerstörten Liberty-Kreuzers. Vergangenheit und Gegenwart vermengten sich. War das alles wirklich geschehen?“

Pos 1519

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook und in einem Sammelband als Hardcover

Inhaltsangabe:

Der Prototyp steht kurz vor der Vollendung. Jake Fooley macht sich bereit, seinen Plan in die Tat umzusetzen, was das End
9783958341937_1467820397493_xxl
© Andreas Suchanek / Greenlight Press
e für Terra bedeuten würde. Captain Belflair sieht in dem neuen Raumschiff jedoch eine Chance. Sie will es nutzen, um dem Mars-2-System zu entkommen. Unterdessen bereitet Freeman den letzten großen Schlag gegen den Blauen Planeten vor. Niemand ahnt, dass hinter ihm eine noch gefährlichere Macht steht, die aus dem Schatten heraus nach den Sternen greift.
 

(Quelle: Amazon)
„Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 5 – Prototyp – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 4 – Wiederauferstehung – Andreas Suchanek


„Lieutenant Commander Özenir“, entfuhr es ihm.“Beim Roten…ach, zum Teufel!“

Pos 823/827

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook und in einem Sammelband als Hardcover

Inhaltsangabe:

Während die Terraner sich von den Schrecken der Nanocrusher erholen,
9783958341777_1455119167114_xxl
© Andreas Suchanek / Greenlight Press
beschließt Captain Kristen Belflair, die Anlage am Nordpol zu benutzen. Über den dortigen Projektor soll der Mars infiltriert werden. Ihr oberstes Ziel: die Gefangennahme des Rückkehrers. Dieser hat jedoch eigene Pläne. Denn keiner der Beteiligten ahnt, warum er wirklich in das Mars-2-System zurückkehrte. Die Echos vergangener Entscheidungen, geprägt von Liebe, Verrat und Hass, erreichen die Gegenwart. 
 

(Quelle: Amazon)
„Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 4 – Wiederauferstehung – Andreas Suchanek“ weiterlesen