Rezension zu Creeksculver Dunkle Vergangenheit von Patrizia Rodacki

Eine spannende Geschichte über ein Internat, in denen die Strafen um einiges schlimmer sind als nur Nachzusitzen. Patrizia Rodacki hat mich mit ihrem leichten und bildhaften Schreibstil nach Creeksculver geführt. Ich war schockiert, erstaunt und absolut gefesselt von dem Setting. Dennoch gab es auch Schattenseiten, die mich nicht ganz überzeugt haben.

Inhaltsangabe:

501750923975610451020517603.jpg
© Patrizia Rodacki

Creeksculver: Das etwas andere Internat für Problemkinder. Ein Internat, in dem Schüler den Verstand verlieren.
Rosemarys Ankunft an ihrer neuen Schule wird immer mehr zum Albtraum. Anstatt zu lernen, stehen in Creeksculver Fächer an der Tagesordnung, die andere Namen tragen: Leid, Schmerz und Folter.
Gemeinsam mit Kate und Sam, dem Jungen, der ihr alles bedeutet, gilt es, die mysteriösen Todesfälle und Creeksculvers Geheimnisse zu ergründen. Dabei ahnen die drei Schüler zunächst nicht, dass sie nicht nur Creeksculvers System ausgeliefert sind, sondern auch ins Visier eines gefährlichen Mörders geraten, der im Internat sein Unwesen treibt.
Was die drei über die dunkle Vergangenheit des Internats erfahren, wird ihre Leben für immer verändern. (Quelle Amazon)

„Rezension zu Creeksculver Dunkle Vergangenheit von Patrizia Rodacki“ weiterlesen

Rezension zu Die Totenbändiger Band 5: Hinterhalt von Nadine Erdmann

Wieder einmal hat mich Nadine Erdmann mit ihrer Geschichte rund um die Totenbändiger begeistert. Die Spannung hat sich von Kapitel zu Kapitel gesteigert, sodass ich nicht aufhören wollte zu lesen.

Inhaltsangabe:

fb_img_15828768308132088658489248050905.jpg
© Nadine Erdmann

Was steckt wirklich hinter dem Verbrechen in der Wohnanlage der Elderly Flowers? Sky und Connor ermitteln und suchen dabei erneut Hilfe bei den Ghost Reapers. Doch ihre Ermittlungen sind alles andere als ungefährlich und was sie dabei herausfinden, legt einen grausamen Verdacht nahe …
(Quelle: Amazon)

„Rezension zu Die Totenbändiger Band 5: Hinterhalt von Nadine Erdmann“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 36: Die Suche endet von Nicole Böhm

Beim Heiligen Ikandu, was war das bitte für ein Finale? Ein nervenaufreibendes Wechselbad der Gefühle, ist nur ansatzweise das was ich gefühlt habe. Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr wisst, dass ihr das was ihr liebt nicht mehr halten könnt?

Inhaltsangabe:

Seelenwächter band 36
©Nicole Böhm

Marysol hat sich gezeigt. Nach und nach erfährt Jess, wer von den Seelenwächtern für sie und somit auch für Lilija kämpft. Der Schock darüber sitzt tief, doch sie wehrt sich weiter und versucht sich gegen die alten Mächte der Seelenwächter zu stellen. Wird sie stark genug sein, um sich zu entziehen?
Jaydee leidet ebenfalls und kann sich kaum noch gegen den Schmerz stemmen, der ihm zugefügt wird. Sein Geist bricht zum ersten Mal. Er muss die Entscheidung treffen, ob er Lilija folgen will oder nicht. Es kommt zum Showdown der Mächte. Wer wird siegen? (Quelle: Amazon)

„Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 36: Die Suche endet von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu AO Band 2: Wächter des Friedens von Pascal Wokan

Wow. In Band 2 geschehen so viele spannende Ereignisse, dass ich das Kindle nicht aus der Hand legen konnte. Von Liebe, Trauer gepaart mit einem Verrat und ganz vorne dran einer tollen Freundschaft ist hier alles gegeben. Ich kann es kaum erwarten den nächsten Band zu beginnen.

Inhaltsangabe:

Ao Band 2
© Pascal Wokan

Die Welt ist weitaus größer, als du nur erahnen kannst!
Der Kaiser wurde gestürzt und seine finsteren Pläne vereitelt. Mit der Nachfolge durch Caldan sind aber längst nicht alle Probleme in Luindar beseitigt. Während die Lords des Landes gegeneinander ausgespielt werden und die Gesellschaft des Fortschritts immer mehr Macht und Einfluss gewinnt, hüten die Minen von Gorantis ein fürchterliches Geheimnis. Einmal mehr liegt es an den Bewahrern Belenia, Vashael und Cyrion das Land vor einer dunklen Bedrohung zu beschützen. Doch zuerst muss jeder von ihnen eigene Herausforderungen meistern und dabei über sich hinauswachsen …

„Rezension zu AO Band 2: Wächter des Friedens von Pascal Wokan“ weiterlesen

Rezension zu Wenn die Seele zerbricht Band 2: Splintered Souls von Gwendolyn A. Wynter

In diesem Band habe ich mich wieder schnell in die Geschichte eingelebt, allerdings gab es hier für mich das ein oder andere was mir den Lesespaß etwas genommen hat.

Inhaltsangabe:

wenn die seele
© Gwendolyn A Winter

Die Probleme der Zwillingsschwestern werden nicht weniger, als mit Stellas plötzlichem Verschwinden klar wird, dass sie beide Ghenda sind. Als sie durch einen Zufall gemeinsam wandern, behalten sie ihre Erinnerungen. Während sie noch damit beschäftigt sind, den Grund dafür herauszufinden, leidet Luna darunter, dass Ro’esan weiterhin in Semwin ihren Seelengefährten sieht. Doch es deutet immer mehr darauf hin, dass irgendetwas daran nicht stimmt. Semwins Zustand verschlechtert sich von Besuch zu Besuch und sie beschließen, eine weitere Reise zum Seelenwald auf sich zu nehmen, um die Wahrheit herauszufinden.

Was, wenn das Schicksal erst dann richtig zuschlägt?

Was, wenn eine zersplitterte Seele erneut zerbricht?

Was, wenn Schicksale über die Grenzen der Welten hinaus untrennbar verwoben sind?

„Rezension zu Wenn die Seele zerbricht Band 2: Splintered Souls von Gwendolyn A. Wynter“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 44: Das Todesgen von Andreas Suchanek

Himmel wie soll ich das überstehen. Zwar ist dieser Teil ruhiger, aber nicht minder Spannender.

Inhaltsangabe:

band 44
© Andreas Suchanek / Greenlight Press

Der Todestrigger zündet. Das Leben von Alpha 365 geht dem Ende entgegen. Gibt es noch eine Möglichkeit den genetisch designten Sicherheitsoffizier zu retten? Oder verliert die Besatzung einen weiteren Freund?
Gleichzeitig rüstet die Republik auf und Kirby wird auf eine geheime Mission geschickt, die Kriegsentscheidend sein könnte.

„Rezension zu Heliosphere 2265 Band 44: Das Todesgen von Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Im Schicksal vereint Band 1:Splintered Souls von Gwendolyn A. Winter

Mich hat dieses Buch absolut überzeugt. Die Geschichte und Die Welt in der das Schicksal so viel mehr ist als vorhersehbar, hatte mich gleich zu Beginn in ihren Band gezogen.

Inhaltsangabe:

imschicksal
© Gwendolyn A Winter

Die siebzehnjährige Luna findet sich ohne Erinnerungen in einer fremden Umgebung wieder. Auch der junge Mann, der plötzlich auftaucht und sie beschützt, weiß nur, dass sie eine Ghenda sein muss: Jemand, der eine Seele aus mehreren Splittern besitzt. Teile zerbrochener Seelen, die es ihr ermöglichen, zwischen verschiedenen Welten zu wandern.
Doch nicht nur die Blackouts stellen ein Problem dar, sondern auch der Geisterwolf, der angeblich ihr Seelengefährte sein soll.
Was, wenn deine Seele in zwei Welten zuhause ist?
Was, wenn du deinen Seelengefährten nicht liebst?
Was, wenn dein Seelengefährte dich töten will?

„Rezension zu Im Schicksal vereint Band 1:Splintered Souls von Gwendolyn A. Winter“ weiterlesen

Rezension zu Lovers & Haters von Josie Charles

Wow. Was für eine schöne und gut ausgearbeitete Sportliche Liebesgeschichte. Josie Charles hat mich wieder einmal absolut in ihren Bann gezogen.

Inhaltsangabe:

josie charles01
© Josie Charles

Football ist Männersache – so sieht es zumindest Sam Kingston, genannt Kings. Als Quarterback der PRINCETON LOVERS führt der Frauenschwarm ein sorgloses Leben. Doch dann taucht Jules Shaw auf. Sie ist neu in Princeton und eine begabte Footballspielerin. Weil sie es nicht fassen kann, dass es an der Elite-Uni keine Mädchenmannschaft gibt, gründet sie kurzerhand ihr eigenes Team: die PRINCETON HATERS, die bereit sind, den Lovers den Rang abzulaufen. Von ihrer ersten Begegnung an sind Kings und Jules Rivalen, aber leider spielen ihre Herzen da nicht mit. Zwischen dem Sportstar und seiner Konkurrentin fliegen nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken …

„Rezension zu Lovers & Haters von Josie Charles“ weiterlesen

Rezension zu Die Totenbändiger Band 4: Feindschaften von Nadine Erdmann

Was für eine Fortsetzung. Nadine Erdmann hat eine wundervolle Gabe eine Geschichte leben zu lassen. Es macht es einem unheimlich schwer das Buch weg zu legen. Ich konnte mich kaum auf meinen Alltag konzentrieren, weil meine Gedanken immer wieder zu Cam und seiner Familie gewandert ist. Aber nicht nur zu ihnen, denn Topher trägt ebenfalls dazu bei, dass ich ganz oft lauthals mein IPad angepöbelt habe. 😀 Warum, Wieso, Weshalb, dass müsst ihr schon selbst lesen, aber passt auf, denn es ist nicht alles so wie es scheint…

Inhaltsangabe:

band 4
© Nadine Erdmann / Greenlight Press

Topher sinnt auf Rache und auch sonst läuft für die Hunts in der Schule einiges mies. Gabriel, Sky und Connor werden unterdessen als Spuks in eine bewachte Wohnanlage gerufen. Eigentlich klingt alles nach einem Routineeinsatz. Eigentlich. Doch was lauert wirklich in den Häusern? „Rezension zu Die Totenbändiger Band 4: Feindschaften von Nadine Erdmann“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 43: … Aller Zeiten von Andreas Suchanek

Oh Gott was für eine spannende, nervenaufreibende und auf höchster Ebene emotionale Fortsetzung. Andreas Suchanek hat mich wieder einmal total abgeholt und mir atemberaubende Lesestunden ermöglicht, die mich zum Ende hin in Tränen ausbrechen ließ.

Inhaltsangabe:

51b3jzf1xel3385574059859686491.jpg
© Andreas Suchanek / Greenlight Press

Die Künstliche Intelligenz der Ash’Gul’Kon hat aus dem Hinterhalt zugeschlagen. Es gibt Verletzte und Tote, Bomben detonieren, perfide Fallen wurden ausgelöst. Die Besatzung der HYPERION muss bis zum Äußersten gehen. Doch reicht das aus?
Gleichzeitig steht die Allianz vor dem Abgrund. Schwärze liegt über der Galaxis, als jede Hochtechnologie versagt.

„Rezension zu Heliosphere 2265 Band 43: … Aller Zeiten von Andreas Suchanek“ weiterlesen