Rezension zu Pretty Bastard: Liebe hat ihren Preis – Josie Charles

Wie weit bist du bereit zu gehen um die zu beschützen die du liebst? Welchen Preis würdest du zahlen? Eine atemberaubende Geschichte, die mich total in ihren Bann gezogen hat. Pretty Bastard ist eine Liebesgeschichte wie sie auch wirklich passieren könnte. Bist du bereit deinem Pretty Bastard oder deinem Biest eine Chance zu geben und dein Leben zu ändern?


Inhaltsangabe:

received_449984812487760
© Josie Charles

»Hundert Dollar, wenn Sie mich zu einem Hotel bringen.«
Jetzt muss ich lachen. »Süße, das hier ist nicht Pretty Woman.«

Keine Frage, Adrianna Torres ist eine verdammt schöne Frau. Doch als sie vor mir am Straßenrand hält, ist mir eines gleich klar: Sie ist einer der Menschen, mit denen ich nur zu tun habe, wenn ich sie um ihre Millionen erleichtere. Als sie mich bittet, ihr den Weg zum nächsten New Yorker Edelhotel zu zeigen, wäre das normalerweise das Letzte, was ich tun würde. Doch irgendwie bringt sie mich trotzdem dazu, in ihren Wagen zu steigen. Dann will sie auch noch, dass ich eine ganze Woche lang für sie arbeite – und ich fürchte, das ist ein Angebot, das ich nicht ausschlagen kann …

Pretty Bastard – Liebe hat ihren Preis.
Eine der schönsten Hollywood-Liebesgeschichten mal ganz anders erzählt. „Rezension zu Pretty Bastard: Liebe hat ihren Preis – Josie Charles“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 37: Hinter dem Tachyonenschleier – Andreas Suchanek

„Die Wahrheit ist etwas, dass man mit äußerster Vorsicht genießen muss. Die Crew der Hyperion ist bereit alles für ihre Freundin zu tun. Doch werden sie es schaffen sie aus dem Gefängnis der Erinnerungen zu befreien? Die Spannung steigt immer weiter an. Wie wird es enden? Wer wird überleben? Der Geist wird erwachen, seit bereit für den großen Showdown !“

Inhaltsangabe:

51cavRyD2XL
© Andreas Suchanek

Die HYPERION beginnt mit der Erkundung des fremden Raums der Ash’Gul’Kon. Hier sollen Tess Kensington befreit und Informationen über die Spinnenskorpione und ihre Herkunft gesammelt werden. Dabei erwartet die Crew ein überraschendes Wiedersehen.
Unterdessen sieht sich die Allianz mit einer Invasion auf ihrem Gebiet konfrontiert. „Rezension zu Heliosphere 2265 Band 37: Hinter dem Tachyonenschleier – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Das Königreich der Träume – Sequenz 4: Die gütige Prinzessin – I.Reen Bow

„Eine tolle Fortsetzung die Lust auf mehr macht. Ein Leben, dass sich anfühlt wie ein Alptraum der niemals endet, denn der Verlust des Gedächtnisses hat mit Sicherheit einen Grund. Seit ihr bereit Jessica zu helfen ihres wieder zu erlangen? Helft ihr uns Träumern die Wahrheit über die Traumstadt heraus zu finden? Denn ist es nicht oft so, dass die Wahrheit uns im Traum begegnet?

Inhaltsangabe:

413C+7Bal1L
© I.Reen Bow

Nach einer hartnäckigen Sequenz öffnet das Königreich der Träume seine Pforten für die Touristen und die Stadt zeigt sich endlich von ihrer schönsten Seite. Der Alptraum scheint einfach vorbei zu sein, so als hätte es die Horrorszenarien nie gegeben. Doch da ist noch Jessicas Traumkontaminierung, die die trügerische Idylle zu entlarven droht und der Sequenzwächterin wieder klarmacht, dass sie zwischen der Zeit und den Träumen feststeckt. Können Dave und Rick vielleicht wichtige Antworten liefern? „Rezension zu Das Königreich der Träume – Sequenz 4: Die gütige Prinzessin – I.Reen Bow“ weiterlesen

Rezension zu Ein MORD´s Team Band 23: 1985 – Andreas Suchanek

„Es hat mich gefesselt, gepackt und nicht mehr los gelassen. Dieser Band deckt endlich die Wahrheit über „Fake“ Wendy auf. Begebt euch auf eine Reise in die Vergangenheit und lernt die Geschichte über Wendy und Corey kennen“

Fakten zum Buch

Titel: Ein MORD´s Team – 1985
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 06.06.2019
Seitenanzahl: 129 Seiten

Inhaltsangabe:


mordsteam
© Andreas Suchanek

Gefangen mit den Mächtigen der Dynastien lauschen Mason, Olivia und Danielle der unbekannten Frau. Deren Worte enthüllen die wahre Geschichte des Jahres 1985 und den schicksalhaften Weg von Corey und Wendy Parker bis zum Tag der Katastrophe auf Angel Island. Und darüber hinaus. „Rezension zu Ein MORD´s Team Band 23: 1985 – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Frost & Payne Band 13 : Das Neue Land

„Dieser Band hat mich wieder von Anfang an in die Steampunk Welt von Frost & Payne geführt und mir gezeigt wie sehr ich die Serie vermisst habe. Seit bereit für den Beginn einer Suche…eine Suche nach Annabella. Wie weit würdet ihr gehen um euer eigenes Kind zu retten?“


Fakten zum Buch:

Titel: Frost & Payne „Das neue Land“
Autorin: Luzia Pfyl
Erscheinungsdatum: 07. Mai 2019

Inhaltsangabe:

51-voa3jkal4416888649226270971.jpg
© Luzia Pfyl

Nervenaufreibende Monate liegen hinter der ehemaligen Diebin Lydia Frost und ihrem Partner, dem Ex-Pinkerton Jackson Payne. Das Geheimnis um Frosts mechanisches Herz und ihre mysteriöse Vergangenheit ist gelüftet. Ihr Peiniger Dr. Grimm ist tot und Lord Greyson, der die Macht über London ergreifen wollte, sitzt im Gefängnis.
Ruhe kehrt allerdings nicht ein. Ein neuer Hinweis auf den Verbleib von Paynes verschwundener Tochter rückt Amerika in den Fokus. Frost beschließt, ihre Agentur in London zu schließen und in New Orleans wieder zu eröffnen, denn sie hat Payne versprochen, ihm bei der Suche nach Annabella zu helfen.
Doch der Neuanfang gestaltet sich nicht so einfach wie gedacht. Bei einem Zwischenhalt in New York, Paynes alter Heimat, gerät das Team ins Netz der Pinkertons. Frost muss sich auf einen Handel mit zwielichtigen Gestalten einlassen, um Payne zu retten.

„Rezension zu Frost & Payne Band 13 : Das Neue Land“ weiterlesen

Rezension zu In der Obhut des Teufels: Novelle – Der Kutscher und das Taunuswalder Waisenhaus – Dimitrios Zafiris

Fazit:

„Für mich war es wirklich etwas Neues, dennoch war es sehr spannend und die düstere fast „märchenhafte“ Stimmung bleibt bis zum Schluss erhalten. Es war anders, aber Dimitrios Zafiris hat es geschafft, dass ich das Kindle nicht mehr aus der Hand legen konnte. Trotz meiner anfänglichen Schwierigkeiten hat mich die Geschichte rund um Adalbert und Amelie in eine Welt eintauchen lassen in der man erst einen Ausweg findet, wenn man den letzten Atemzug nimmt.“

Fakten zum Buch:

Titel: In der Obhut des Teufels: Novelle – Der Kutscher und das Taunuswalder Waisenhaus
Autor: Dimitrios Zafiris
Seitenanzahl: 151
Erscheinungsdatum: 18.04.2019

Inhaltsangabe:

Wann immer Kinder tödlich verunglücken, birgt der Kutscher des Taunuswaldes ihre Leiber und legt sie der Waisenmutter Amelie vor die Tür. Die Kinder dürfen leben, sofern sie dem Teufel dienen.

in der obhut
© Dimitrios Zafiris

Als der Anwalt Adalbert in seinem Herrn und Gönner den leibhaftigen Teufel zu erkennen glaubt, kehrt er zu dem Ort seiner Kindheit zurück. Jahre später schreibt er in dem verlassenen Waisenhaus seine Memoiren nieder. Er schildert ein Leben voller Fehlentscheidungen und Reue, das geprägt war von einer Frage: Wer war der geheimnisvolle Kutscher, welcher Adalbert zum Waisenhaus brachte, als er hätte sterben sollen? „Rezension zu In der Obhut des Teufels: Novelle – Der Kutscher und das Taunuswalder Waisenhaus – Dimitrios Zafiris“ weiterlesen

Rezension zu Das Erbe der Macht (Staffel 2) Band 18: Blutnacht – Andreas Suchanek

„Ich war geschockt, fassungslos und so unglaublich fasziniert…Das Ende hat mich sprachlos zurück gelassen. Kurz gesagt, ich war mit den Nerven am Ende, aber unglaublich begeistert das ich diesen Band sogar am nächsten morgen noch gefeiert habe!!!“


Fakten zum Buch:
Titel: Erbe der Macht Blutnacht
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 127 Seiten
Format: E-Book

** Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst! **

Inhaltsangabe:.

blutnacht
© Andreas Suchanek

Die Mauern wanken.
Bran lässt die Maske fallen und zerstört aus der Mitte heraus die Gesellschaft der Magier. Nicht einmal die Unsterblichen scheinen diesem Gegner gewachsen zu sein.
Während der Kampf tobt, erreicht Alex jenen Ort, an dem er die letzte Wahrheit über den alten Pakt erfährt. Mit allen Konsequenzen.
„Rezension zu Das Erbe der Macht (Staffel 2) Band 18: Blutnacht – Andreas Suchanek“ weiterlesen