Rezension zu Heliosphere 2265 Band 33 „Lebenszeichen“ – Andreas Suchanek

Mein Fazit:
„Ein toller Band, der einen in Erinnerungen ruft, wie wichtig Freundschaft in aussichtslosen Situationen sein kann! Ich ziehe meinen Hut vor deinem Können und hoffe auf ein gutes Ende! Freue mich auf Band 34“


Infos zum Buch / Autor:

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

band 33
© Andreas Suchanek

Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn einSchauprozesserwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem. Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! „Rezension zu Heliosphere 2265 Band 33 „Lebenszeichen“ – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 36 „Ash’Gul’Kon“ – „Der letzte Blick zurück“ – Andreas Suchanek


„Was sich Andreas Suchanek hier einfallen hat lassen zeigt, dass er einfach ein ideenreicher Autor ist, der aus Kleinigkeiten – die er im laufe des Zyklus gestreut hat – ein perfektes Finale zaubern kann.“


Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

derletzteblickzurück
© Andreas Suchanek

Am 01. November 2267 beginnt für Tess Kensington eine Reise, die sie tief in das Territorium der Ash’Gul’Kon führt. Bis heute ist nicht bekannt, was sie auf der anderen Seite, im Inneren des Schlundes, erlebte. Nach einem letzten Blick zurück veränderte sich ihr Leben für immer. Dies ist ihre Geschichte.
In der Gegenwart hat die Stimme ihr Ziel erreicht und holt zum großen Schlag aus. Ein Simultanangriff auf die Welten des Imperiums und der Interstellaren Allianz beginnt, während die Tachyoneneinheit vorbereitet wird. Das Ende des großen Krieges scheint gekommen. Und mit ihm das Ende der Menschheit.

Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 6 – Vollendung – Andreas Suchanek

„Das Finale der 6 teiligen „SpinOff“ Serie „Das Marsprojekt“ verspricht für jeden der es liest super Hintergrund wissen. Für mich ein MUSS, denn so konnte ich Kirby und ihre Crew besser kennen lernen.“


Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:


51kyGJau6iL
© Andreas Suchanek
Das Chaos regiert im Mars-2-System. Während der tödliche Nebel den Roten Planeten entvölkert, wächst der Spalt im Raum weiter an. Das Biokonstrukt scheint erfolgreich in der Umsetzung des Plans seiner Herren.
Unterdessen gewinnt der Kampf auf dem Prototypen an Härte. Alles steht auf dem Spiel, ist dieses Schiff doch der einzige Weg, das Quantendifferenzfeld zu überwinden und nach Hause in die Republik zurückzukehren. Können Kirby und ihre Crew die Schlacht gewinnen und den Auftrag von Yuna Ishida vollenden?

(Quelle: Amazon)
„Rezension zu Heliosphere 2265 „Das Marsprojekt“ Band 6 – Vollendung – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Zehn Band 3: Der Kreis Zehn – Nina Hirschlehner


** Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst! **

Fakten zum Buch

Titel: Die Chroniken der Zehn: Der Kreis der Zehn
Autorin: Nina Hirschlehner
Seitenanzahl: 574 Seite

Inhaltsangabe:

band 3

Die wichtigste Aufgabe eines Jägers ist es, die Menschheit vor Mutationen zu schützen. Aber was passiert mit denjenigen, die sich den Regeln des Kreises widersetzen? Nachdem Elisa Jahre mit den Mutationen der Vergessenen Stadt verbracht hat, liegt ihr viel daran, diese zu beschützen – bis sie selbst ins Visier des Kreises gerät …(Quelle Amazon)

(Bild © Nina Hirschlehner)
„Rezension zu Die Chroniken der Zehn Band 3: Der Kreis Zehn – Nina Hirschlehner“ weiterlesen

Rezension zum Hörbuch von „Das Erbe der Macht – Wechselbalg“ – Andreas Suchanek

Fakten zum Hörbuch

Titel: Das Erbe der Macht – Essenzstab

51o2RXDbgDL._SX342_
© Andreas Suchanek

Autor: Andreas Suchanek
Buchverlag: Greenlight Press
Sprecher: Clemens Benke
Erscheinungsdatum: 21. September 2018
Hörbuchverlag: SAGA Egmont
Laufzeit: 3 Stunden und 51 Minuten

Inhaltsangabe:

Der Wechselbalg schlug unbarmherzig zu und tötete einen der Lichtkämpfer. Das Castillo wird hermetisch abgeriegelt, die Jagd beginnt. Doch wer ist der Verräter – und was ist sein Plan? Als Johanna endlich begreift, was die Schattenfrau vorhat, scheint es bereits zu spät. Kann die gnadenlose Feindin noch aufgehalten werden?

Unterdessen finden sich Alex und Jen an einem unbekannten Ort wieder. Weit entfernt von ihren Freunden machen sie eine unglaubliche Entdeckung. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

„Rezension zum Hörbuch von „Das Erbe der Macht – Wechselbalg“ – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Das Magische Mondlicht Band 1 – Ann W. Rea

Eine stimmige Geschichte mit EINER Message, die deutlicher nicht sein kann. Glücklich sein, kann man sich mit keinem Geld der Welt erkaufen…Nein, man kann es nur mit den richtigen Menschen erleben, die man liebt!


** Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst! **

Fakten zum Buch

Titel: Magische Mondlicht
Autorin: Ann W. Rea
Seitenanzahl: 423 Seiten

Inhaltsangabe:

Die Sehnsucht, die in seinen Augen lag, war größer und mächtiger als alles andere, was ich jemals gesehen hatte.»Sag mir, dass du diese weißen Hexen weder sehen noch hören kannst«, murmelte er. Sein Blick glitt über meinen Körper, als würde er ihn zum ersten Mal sehen.

41ZQRDrokYL._SX326_BO1,204,203,200_
©Steffisbooksensations / Ann W. Re

Aufgewachsen in der Hamburger Oberschicht, reist die junge Grafikerin Ambrosia nach dem Tod ihrer Mutter nach Südtirol. In den Bergen wird sie mit einer Welt konfrontiert, die geprägt ist von göttlichen Sagen und den Schutzgeistern der Natur. Der Mythos der saligen Frauen ist hier genauso präsent wie die Legende des wilden Mannes. Es sind nicht nur die tanzenden Feuer in den magischen Vollmondnächten, die Ambrosias Herz zum Glühen bringen. Gio, der Enkel des ortsansässigen Apothekers, hat eine ebenso mystische Familiengeschichte wie sie. Aber Vorsicht: In seinen enzianblauen Augen brennt eine Glut, die gleichermaßen verführerisch wie lebensgefährlich ist.

„Rezension zu Das Magische Mondlicht Band 1 – Ann W. Rea“ weiterlesen

Rezension zu „Die Runenmeisterin“ Band 1 – Torsten Fink

Runenmeisterin
© Steffis BookSensations / Torsten Fink

** Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst! **

Autorin: Torsten Fink
Verlag: Thienemann-Esslinger
Format: E-Book / Hardcover
Erscheinungsdatum: 11. Februar 2019
Seitenanzahl: 446 Seiten

Inhaltsangabe:

csm_51Fc141vAgL_94ad9e6f68
© Torsten Fink / Steffis BookSensations

Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gefährlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer Mächte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre Fäden spinnen. Als sich Ayrins großes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den Mächten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem Mädchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende über das Schicksal der Menschen entscheiden? (Quelle Amazon 26.03.19)

„Rezension zu „Die Runenmeisterin“ Band 1 – Torsten Fink“ weiterlesen