Rezension zu Heliosphere 2265 Band 6 – Die Bürde des Captains // HALBFINALE – Andreas Suchanek

 „Immer wieder versuchte Jayden, sich zu bewegen, den Arm hochzureißen; irgendwas zu tun. Doch sein Körper wollte einfach nicht gehorchen.“ Zitat aus dem Buch Kapitel 7 Seite 150.


 

Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook / als Sammelband in einem Hardcover

Inhaltsangabe:helios6.jpg

Ein letztes Mal soll Captain Cross zu einer Mission mit der HYPERION aufbrechen. Sein Tod ist bereits beschlossen – und nicht nur der Seine. Doch Jayden ist durch Sarah McCall vorgewarnt und überdenkt seine nächsten Schritte. Wofür wird sich der Kommandant des ersten Interlink-Kreuzers der Menschheit entscheiden? Eines scheint klar: Egal welche Richtung er am Ende einschlägt, den Preis werden Menschen zahlen müssen, die ihm nahestehen. (Quelle: amazon.de)

„Rezension zu Heliosphere 2265 Band 6 – Die Bürde des Captains // HALBFINALE – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 5 – Im Zentrum der Gewalten – Andreas Suchanek

„Aus dem inneren des Maschinenraumes erklang eine Stimme:“Nein, bitte nicht! Wir sind doch Freunde! Wir haben gemeinsam überlebt!“ Ein Schuss ertönte, die Stimme erstarb.
Zitat aus dem Buch Kapitel 14 Seite 75/76


 

Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook / als Sammelband in einem Hardcover

Inhaltsangabe:helios5.jpg

Der Verräter wurde enttarnt, doch was war seine eigentliche Aufgabe, was steckte hinter der Infiltration der HYPERION? Als die Raumstation am Rand des Stillen Sektors einen Anstieg von Fraktal-Energie entdeckt, wird die Space Navy aktiv. Doch was erwartet die ausgesandte Crew im Zentrum der Gewalten? (Quelle: amazon.de)

„Rezension zu Heliosphere 2265 Band 5 – Im Zentrum der Gewalten – Andreas Suchanek“ weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 4 – Das Gesicht des Verrats – Andreas Suchanek

„Sie können jetzt hören, lesen und schreiben, Captain. Aber sind sie auch in der Lage zu sehen?“ Zitat aus dem Buch Epilog Seite 345.


 

Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook / als Sammelband in einem Hardcover

Inhaltsangabe:helios4

Explodierende Bomben und Anschläge durch Attentäter destabilisieren die Regierung der Solaren Union. Präsidentin Ione Kartess muss hilflos mit ansehen, wie Michalew seine Macht ausspielt. Dieser ahnt nicht, dass auch er selbst nur eine Marionette ist, und holt zum großen Schlag aus. Gleichzeitig befindet sich die HYPERION auf dem Weg zur Erde, als Alpha 365 sich daran macht, den Verräter endgültig zu enttarnen. (Quelle: amazon.de)

Zum Cover:

Wieder einmal ein toll gestaltetes Cover, was super in Szene gesetzt wurde.

Zum Inhalt:

Der Beginn des Buches hat mich geschockt, aber auch schlussfolgern lassen, dass sich nun ganz viel in der Solaren Union ändern wird. Welche Konsequenzen daraus hervorgehen werden bleibt nur abzuwarten. Während es gleich in Kapitel eins mit ganz viel Explosiven Dingen zugeht, ist unsere Crew der Hyperion auf dem Weg zur Erde.  Denn der Kampf hat das Schiff stark beschädigt. Außerdem ist immer noch die Frage wer ist der Verräter? Die Offenbarung hält noch eine böse Überraschung im Handgepäck bereit.

Bei diesem Band hatte ich das Gefühl war ich mehr als einmal fassungslos. Die verschiedenen Ereignisse und Wendungen haben mich derart aufgewühlt, dass ich mir gar nicht vorstellen konnte das Kindle aus der Hand zu legen. Die Jagt auf den Verräter hat mich total mitgerissen, ich kam mir selbst fast vor wie ein Alpha. Dieser wurde mir zunehmend immer sympathischer. Wer dann letztendlich der Verräter war, hat mir sowas von Kinnlade gen Boden fallen lassen. NIEMALS aber auch wirklich niemals, wäre ich auf diese Idee gekommen, dass es DIESE Person ist. Verdammt, wie macht der Autor das nur?

Es gibt so viele Steine die ins Rollen geraten sind, dass die Spannung wer oder was hinter alldem steckt, bis ins Grenzenlose gestiegen ist.

Mein Fazit:

!!!ACHTUNG SUCHTPOTENZIAL!!!

Ich freue mich riesig auf den nächsten Teil!

5 von 5 Sternen


 

 

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 3 -Enthüllungen – Andreas Suchanek

Lassen wir die Pulserschüsse fliegen. Er genoss den Moment der stillen Macht.Wenn das Chaos am größten ist, kommt der Retter, komme ich – und bringe das Ende.
Zitat aus dem Buch Epilog Seite 256.


 

Erscheinungsjahr: 2013
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook / als Sammelband in einem Hardcover

Inhaltsangabe:helios3

Die HYPERION erreicht die Nova-Station, um das zweite Fraktal zu übergeben. Doch die Routine endet abrupt, als eine feindliche Armada die Raumstation angreift und gleichzeitig ein Attentat geschieht. Kann die HYPERION die Nova-Station noch retten? Zur selben Zeit enthüllt Admiral Michalew der Admiralität die Wahrheit über den gefundenen Parlidenkörper. Der Schock sitzt tief und selbst die Präsidentin hätte mit etwas Derartigem nie gerechnet. Doch was wird die mächtigste Frau der Solaren Union unternehmen? (Quelle: amazon.de)

„Rezension zu Heliosphere 2265 Band 3 -Enthüllungen – Andreas Suchanek“ weiterlesen