Rezension zu Heliosphere 2265 Band 34 „Infiltration“ – Andreas Suchanek

Mein Fazit:

„Ich konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen, was mir eine sichtlich kurze Nacht bescherte…ABER es war jede Stunde wert. Denn um die Ikone aus den Klauen des Imperiums zu befreien kommt es auf jede Sekunde an!“


Infos zum Buch / Autor:

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

band 34
© Andreas Suchanek

Gemeinsam mit den befreundeten Völkern plant Captain Noriko Ishida das Unmögliche. Sie wollen Alpha Centauri infiltrieren und Commodore Jayden Cross befreien. Die Zeit drängt, denn in einem aufsehenerregenden Schauprozess soll er hingerichtet werden. Freunde, Verbündete, Menschen und außerirdische Alliierte müssen zusammenstehen, als der Kampf um einen Mann entbrennt, der längst zum Symbol der Republik geworden ist.

Cover:

Mädels, mal unter uns, dass Cover ist mega heiß *lach* – mal davon abgesehen, das die Umstände die zu dem armen Jayden in der Kapsel führen – alles andere als gut sind, ist es absolut genial gelungen. Es zeigt uns einen stolzen Commodore, für den dennoch jeder Ausweg zwecklos wirkt. Dennoch zeigt sein Blick, dass er immer noch dem Imperium trotzt.

Meine Meinung:

In diesem Teil liegt der Hauptkern in der Rettung von Commodore Cross. Daher werde ich meine Rezension ziemlich kurz halten, denn sonst würde ich euch den Spaß und die Spannung an diesem Band nehmen. 

Ich sag nur soviel, ihr werdet hier an eure Grenzen kommen und jedes Wort gerade zu aufsaugen. Ich war von Anfang an gepackt von der Rettung, die durch Ishida und ihrer Crew, sowie den „neuen“ Freunden durchgeführt wird. Ich konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen, was mir eine sichtlich kurze Nacht bescherte…ABER es war jede Stunde wert.

Die Spannung hat mich bis zum Ende gepackt und dann kam endlich ein kurzes Aufatmen….aber gleichzeitig war ich auch sehr bestürzt, denn die Ereignisse nehmen einfach kein Ende. Es rollen neue Steine ins Spiel und geben der Ganzen Geschichte noch einen besonderen Special Effekt! Ihr wollt wissen was genau ich meine? Nun, da gibt es für euch nur eine Möglichkeit. LEST und begebt euch mit der Hyperion auf ein Abenteuer das euch nicht nur einmal nach Luft schnappen lässt!

Wer diese Serie noch nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen!

5 von 5 Sternen *****


Ich bin bei dieser Serie auf dem aktuellsten  Stand, da ich diese vor meinem Blog schon gelesen habe. Ich werde sie aber nach und nach für euch rezensieren. Habt also Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Zyklus 3
Band 25: Die alte Macht
Band 26: Wir sind Legende
Band 27: Der letzte Gefangene
Band 28: Nemesis
Band 29: Projekt Northstar
Band 30: Aus dem Schatten… // ZYKLUSHALBZEIT
Band 31: … In das Licht
Band 32: In der dunkelsten Stunde
Band 33: Lebenzeichen
Band 34: hier
Band 35: Einheit
Band 36: Ash’Gul’Kon“ – „Der letzte Blick zurück“

Das Marsprojekt läuft parallel zum 3 Zyklus. Zwischen Band 25 und 36 bitte lesen, damit ihr auf dem laufenden bleibt!

Das Marsprojekt:

Band 1: Verloren
Band 2: Todeszone Terra
Band 3: Das KAREI-Protokoll
Band 4: Wiederauferstehung
Band 5: Prototyp
Band 6: Vollendung