Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 34: Am Rande des Abgrunds von Nicole Böhm

Was für eine Fortsetzung. Ich hing regelrecht an den Seiten und habe alle Antworten in mich aufgesaugt. Ich liebe die Entwicklung die diese Geschichte gerade annimmt.

Inhaltsangabe:

Band 34 Seelenwächter
© Nicole Böhm

Der Kampf geht weiter. Auch ohne die direkte Bedrohung von Kedos haben die Seelenwächter alle Hände voll zu tun. Während Akil hadert, ob der Pakt mit Joanne vernünftig ist, wird es für Jaydee immer härter, Lilija zu widerstehen. Er kehrt zu seiner Schwester und muss sich entscheiden, welchen Weg er einschlagen soll: ins Helle oder ins Dunkle.
Zac taucht ebenfalls tiefer in die Welt der Seelenwächter ein und findet auf dem Anwesen in Arizona etwas, womit er nicht gerechnet hätte. Seine Wandlung ist noch lange nicht abgeschlossen. Nur wenn er stark genug ist, wird er sie überstehen. „Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 34: Am Rande des Abgrunds von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Seelenwächter Band 33: Ist Liebe genug? von Nicole Böhm

Dieser Band hat mich wieder einmal überzeugt und mir gezeigt, dass Nicole Böhm sehr gut mir Cliffhangern umgehen kann. Ihre Geschichte entwickelt sich zu etwas so großem, dass einem die Auswirkungen Seite für Seite bewusster werden.

Inhaltsangabe:

Seelenwächter band 33
© Nicole Böhm

Die Ereignisse überschlagen sich. Kedos ist verschwunden, aber ist er auch gebannt? Die Seelenwächter begeben sich auf die Suche nach dem Dämon, während Akil, Jess und Jaydee erst einmal zu sich kommen müssen. Die Trauer um Ben hängt schwer im Raum, Jess beichtet Jaydee von ihren Visionen, doch sie spürt, wie sich gleichzeitig eine Wand zwischen ihr und ihm aufbaut. Jaydee ringt weiterhin um seinen Verstand. Die Mächte wirken stärker denn je in ihm. Auf wen hört er am Ende? „Rezension zu Die Seelenwächter Band 33: Ist Liebe genug? von Nicole Böhm“ weiterlesen