Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 38: Wasser von Nicole Böhm

Die Ruhe vor dem Sturm, aber nicht minder Spannend. Nicole Böhm hat mich auch in diesem Band in ihren Bann gezogen. Die Seelenwächter Welt ist und bleibt eine meiner liebsten.

Inhaltsangabe:

© Nicole Böhm

Das Lager der Seelenwächter bleibt gespalten. Auf der einen Seite rüstet Lilija Jaydee für weitere Kämpfe gegen die Schattendämonen, auf der anderen wollen die Seelenwächter nicht länger warten und greifen Tashis Anwesen an. Ein unerbittlicher Kampf bricht aus, bei dem Jaydee seine Stärke ein weiteres Mal unter Beweis stellen muss. Mit verheerenden Folgen.
Anna und Will finden sich langsam wieder in der Gegenwart zurecht und unterstützen Akil in seinem Vorhaben, Jaydee zu retten. Auch Jess verfolgt weiter ihren Plan, Hilfe bei Sophia zu finden. Gemeinsam mit Jaxon und Zac sucht sie nach einer Möglichkeit, wie sie doch noch mit der Urmutter Kontakt aufnehmen können.

„Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 38: Wasser von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 37: Erde von Nicole Böhm

Der Auftakt des großen Seelenwöchter Finales hat mich nicht mehr los gelassen. Jeder Handlungsstrang an die Spannung immer weiter vorangetrieben. Das Ende hat mich zwar aufatmen lassen. Dennoch bleibt die Angst zurück. Werden es unsere Freunde schaffen?

Inhaltsangabe:

download8632148215517783800.jpg
© Nicole Böhm

„Heute vor drei Wochen haben wir Jaydee verloren“, sagte ich und blickte hinaus aufs Tal.
„Wir haben ihn nicht verloren“, antwortete Akil, der neben mir saß und mir mit seiner angenehmen Wärme Halt und Trost spendete. „Das klingt, als wäre er tot.“
„An den meisten Tagen fühlt es sich genauso an.“
„Ach, Hase.“ Sein Arm legte sich um meine Schulter und drückte mich sachte an sich. Ich lehnte mich gegen Akil, atmete tief den Duft nach Erde und frischem Gras ein, schloss die Augen und bemühte mich, nicht loszuheulen. Diese wenigen kostbaren Momente waren die einzigen, um durchzuatmen und so zu tun, als wäre alles in Ordnung.
Mit Akil an meiner Seite konnte ich mir vorgaukeln, als wäre unser Leben nicht in Chaos ertrunken, als wären wir nicht in der Mitte entzweit worden.
Als hätten sich nicht Seelenwächter gegen Seelenwächter gestellt.

(Quelle Amazon 11.05.2020)

„Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 37: Erde von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 36: Die Suche endet von Nicole Böhm

Beim Heiligen Ikandu, was war das bitte für ein Finale? Ein nervenaufreibendes Wechselbad der Gefühle, ist nur ansatzweise das was ich gefühlt habe. Wie würdet ihr reagieren, wenn ihr wisst, dass ihr das was ihr liebt nicht mehr halten könnt?

Inhaltsangabe:

Seelenwächter band 36
©Nicole Böhm

Marysol hat sich gezeigt. Nach und nach erfährt Jess, wer von den Seelenwächtern für sie und somit auch für Lilija kämpft. Der Schock darüber sitzt tief, doch sie wehrt sich weiter und versucht sich gegen die alten Mächte der Seelenwächter zu stellen. Wird sie stark genug sein, um sich zu entziehen?
Jaydee leidet ebenfalls und kann sich kaum noch gegen den Schmerz stemmen, der ihm zugefügt wird. Sein Geist bricht zum ersten Mal. Er muss die Entscheidung treffen, ob er Lilija folgen will oder nicht. Es kommt zum Showdown der Mächte. Wer wird siegen? (Quelle: Amazon)

„Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 36: Die Suche endet von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu die Chroniken der Seelenwächter Band 35: Die Nachfahren Sophias von Nicole Böhm

Oh Himmel, ich bin absolut durch das Geschehene gerast. Die Antworten habe ich aufgesogen wie ein Schwamm und die Angst vor dem was kommen wird wächst ins unermessliche. Dieser Band war wahrlich eine absolute Köngsdisziplin, die Nicole Böhm mit gekonnten Wendungen und perfekten Antworten gemeistert hat.

Inhaltsangabe:

Band 35 Seelenwächter
© Nicole Böhm / Greenlight Press

Auf ihrer Suche in der Bibliothek des Rates finden Emma, Jess und Akil nicht nur heraus, was es mit dem Gefüge der Zeit auf sich hat. Akil kann endlich auch das Geheimnis lüften, welches Ilai dort versteckt hat. Jess und Akil müssen sich einer ebenso unerwarteten wie unangenehmen Wahrheit stellen. Einer Wahrheit, die auch in der Gegenwart noch wirkt.
Jaydee sieht sich Kontrahenten gegenüber, denen er kaum gewachsen scheint. Weder körperlich noch mental. Er muss seine gesamte Kraft aufbringen, um sich ihnen zu entziehen. Wird sie ausreichen? „Rezension zu die Chroniken der Seelenwächter Band 35: Die Nachfahren Sophias von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 34: Am Rande des Abgrunds von Nicole Böhm

Was für eine Fortsetzung. Ich hing regelrecht an den Seiten und habe alle Antworten in mich aufgesaugt. Ich liebe die Entwicklung die diese Geschichte gerade annimmt.

Inhaltsangabe:

Band 34 Seelenwächter
© Nicole Böhm

Der Kampf geht weiter. Auch ohne die direkte Bedrohung von Kedos haben die Seelenwächter alle Hände voll zu tun. Während Akil hadert, ob der Pakt mit Joanne vernünftig ist, wird es für Jaydee immer härter, Lilija zu widerstehen. Er kehrt zu seiner Schwester und muss sich entscheiden, welchen Weg er einschlagen soll: ins Helle oder ins Dunkle.
Zac taucht ebenfalls tiefer in die Welt der Seelenwächter ein und findet auf dem Anwesen in Arizona etwas, womit er nicht gerechnet hätte. Seine Wandlung ist noch lange nicht abgeschlossen. Nur wenn er stark genug ist, wird er sie überstehen. „Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 34: Am Rande des Abgrunds von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Seelenwächter Band 33: Ist Liebe genug? von Nicole Böhm

Dieser Band hat mich wieder einmal überzeugt und mir gezeigt, dass Nicole Böhm sehr gut mir Cliffhangern umgehen kann. Ihre Geschichte entwickelt sich zu etwas so großem, dass einem die Auswirkungen Seite für Seite bewusster werden.

Inhaltsangabe:

Seelenwächter band 33
© Nicole Böhm

Die Ereignisse überschlagen sich. Kedos ist verschwunden, aber ist er auch gebannt? Die Seelenwächter begeben sich auf die Suche nach dem Dämon, während Akil, Jess und Jaydee erst einmal zu sich kommen müssen. Die Trauer um Ben hängt schwer im Raum, Jess beichtet Jaydee von ihren Visionen, doch sie spürt, wie sich gleichzeitig eine Wand zwischen ihr und ihm aufbaut. Jaydee ringt weiterhin um seinen Verstand. Die Mächte wirken stärker denn je in ihm. Auf wen hört er am Ende? „Rezension zu Die Seelenwächter Band 33: Ist Liebe genug? von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Das Vermächtnis der Grimms Band 2: Spieglein, Spieglein an der Wand von Nicole Böhm

Wow, einfach nur Wow. Ich bin geflasht und absolut froh über diese Fortsetzung. Seit ihr bereit eure ganz eigene Fantasie zu entdecken?

Inhaltsangabe:

grimm2
© Nicole Böhm

Spieglein, Spieglein an der Wand wer ist die Herrscherin in diesem Land?Jene Frage beschäftigt nicht nur Kristin Collins, deren Leben völlig auf den Kopf gestellt wird, als sie das dunkle Geheimnis ihrer Existenz aufdeckt; auch die Wesen der Märchenwelt Abalion sind von den Verschiebungen der Mächte betroffen.Ash kämpft mit Moon gegen einen vermeintlich unüberwindbaren Gegner. Jorge sieht sich mit seiner Vergangenheit konfrontiert und auch Conrad gerät zwischen die Fronten.Nichts bleibt, wie es scheint. Das Gute vermischt sich mit dem Bösen, aus den Tiefen Abalions steigt der Grimm mächtiger und gefährlicher als je zuvor empor.Kristin und Ash müssen über dunkle Pfade wandeln und sich dem Fluch stellen, der sich auf Ashs Haut ausbreitet. Nur wenn sie zwischen den Zeilen lesen, können sie dem Geheimnis der Masali auf die Spur kommen. Ein Wettlauf um die Vorherrschaft in Abalion entbrennt und er macht nicht vor der realen Welt halt. „Rezension zu Das Vermächtnis der Grimms Band 2: Spieglein, Spieglein an der Wand von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 32: Im Gefüge der Zeit von Nicole Böhm

„Was soll ich sagen? Dieser Band ist mit Abstand einer der besten. Es sind wirklich alle genial, aber dieser hat mich sowas von gefesselt, dass mich die komplette Geschichte so verfolgt hat, dass ich das Buch an einem Tag beenden musste.“

Inhaltsangabe:

Es ist soweit: Die Konfrontation mit Kedos steht erneut bevor.

Seelenwächter 32
© Nicole Böhm

Während Will und Anna in der Vergangenheit alles daransetzen, die restlichen Essenzen zu entfachen, holt Kedos in der Gegenwart zu einem gigantischen Schlag aus. Mit Jaydee auf seiner Seite kann er tief in die Welt der Seelenwächter eindringen.
Auch Jess muss sich ihrer neuen Kraft stellen, die sie fast den Verstand gekostet hätte. Nun muss sie lernen, die Visionen zu kontrollieren, doch zuerst braucht Jaydee ihre Hilfe. Ein Tauziehen beginnt. Die Seelenwächter gegen Kedos. Kedos gegen die Dowanhowee. Welches Schicksal soll sich erfüllen?

„Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 32: Im Gefüge der Zeit von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 31: Das Lied der Schatten von Nicole Böhm

Wow. Ich war von Anfang an wieder mitten im Geschehen. Die Ereignisse haben mich nicht mehr los gelassen und am Ende wollte ich nur eins…weiter lesen!!!

Inhaltsangabe:

fb_img_15646392229424790418669747511690.jpg
© Nicole Böhm

Der Kampf gegen das Böse geht weiter. Während Akil mit aller Macht versucht, Kedos auszuschalten, suchen William und die Dowanhowee nach einer Möglichkeit, den Dämon einzusperren. William rennt die Zeit davon, denn er kämpft nicht nur gegen Kedos in der Vergangenheit, sondern muss auch seinen Freunden in der Zukunft mitteilen, dass sie den Dämon nicht töten dürfen.
Auch für Jess spitzt sich die Lage zu. Gefangen zwischen den Welten stürzt sie von einer Vision in die nächste und verliert immer mehr den Bezug zur Realität.

„Rezension zu Die Chroniken der Seelenwächter Band 31: Das Lied der Schatten von Nicole Böhm“ weiterlesen

Rezension zu Die Seelenwächter Band 30: Dowanhowee von Nicole Böhm

Wahnsinnig spannend ab der ersten Seite. Gegen Ende hatte ich schwer zu schlucken, denn es gab eine Wendung mit der ich so nicht gerechnet habe. Die Autorin hat es wieder einmal geschafft mich hellauf zu begeistern.


Inhaltsangabe:

51vesxmst+l4187757620562345787..jpg
© Nicole Böhm

Alles oder nichts. Akil stürzt sich in einen Kampf, der ausweglos erscheint. Doch ihm bleibt keine Wahl, wenn er Riverside und die Menschen retten will. Ben ringt um sein Leben. Schwer verwundet wird er ins Krankenhaus gebracht. Um das Potenzial der Dowanhowee zu entfalten, muss er sich seiner Bestimmung stellen. Will und Anna geben weiterhin alles in der Vergangenheit, um die Dowanhowee und auch die Zukunft der Seelenwächter zu retten.

„Rezension zu Die Seelenwächter Band 30: Dowanhowee von Nicole Böhm“ weiterlesen