Rezension zu Ein MORD´s Team Band 23: 1985 – Andreas Suchanek

„Es hat mich gefesselt, gepackt und nicht mehr los gelassen. Dieser Band deckt endlich die Wahrheit über „Fake“ Wendy auf. Begebt euch auf eine Reise in die Vergangenheit und lernt die Geschichte über Wendy und Corey kennen“

Fakten zum Buch

Titel: Ein MORD´s Team – 1985
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 06.06.2019
Seitenanzahl: 129 Seiten

Inhaltsangabe:


mordsteam

© Andreas Suchanek

Gefangen mit den Mächtigen der Dynastien lauschen Mason, Olivia und Danielle der unbekannten Frau. Deren Worte enthüllen die wahre Geschichte des Jahres 1985 und den schicksalhaften Weg von Corey und Wendy Parker bis zum Tag der Katastrophe auf Angel Island. Und darüber hinaus. Weiterlesen

Rezension zu Frost & Payne Band 13 : Das Neue Land

„Dieser Band hat mich wieder von Anfang an in die Steampunk Welt von Frost & Payne geführt und mir gezeigt wie sehr ich die Serie vermisst habe. Seit bereit für den Beginn einer Suche…eine Suche nach Annabella. Wie weit würdet ihr gehen um euer eigenes Kind zu retten?“


Fakten zum Buch:

Titel: Frost & Payne „Das neue Land“
Autorin: Luzia Pfyl
Erscheinungsdatum: 07. Mai 2019

Inhaltsangabe:

51-voa3jkal4416888649226270971.jpg

© Luzia Pfyl

Nervenaufreibende Monate liegen hinter der ehemaligen Diebin Lydia Frost und ihrem Partner, dem Ex-Pinkerton Jackson Payne. Das Geheimnis um Frosts mechanisches Herz und ihre mysteriöse Vergangenheit ist gelüftet. Ihr Peiniger Dr. Grimm ist tot und Lord Greyson, der die Macht über London ergreifen wollte, sitzt im Gefängnis.
Ruhe kehrt allerdings nicht ein. Ein neuer Hinweis auf den Verbleib von Paynes verschwundener Tochter rückt Amerika in den Fokus. Frost beschließt, ihre Agentur in London zu schließen und in New Orleans wieder zu eröffnen, denn sie hat Payne versprochen, ihm bei der Suche nach Annabella zu helfen.
Doch der Neuanfang gestaltet sich nicht so einfach wie gedacht. Bei einem Zwischenhalt in New York, Paynes alter Heimat, gerät das Team ins Netz der Pinkertons. Frost muss sich auf einen Handel mit zwielichtigen Gestalten einlassen, um Payne zu retten.

Weiterlesen

Rezension zu Das Erbe der Macht (Staffel 2) Band 18: Blutnacht – Andreas Suchanek

„Ich war geschockt, fassungslos und so unglaublich fasziniert…Das Ende hat mich sprachlos zurück gelassen. Kurz gesagt, ich war mit den Nerven am Ende, aber unglaublich begeistert das ich diesen Band sogar am nächsten morgen noch gefeiert habe!!!“


Fakten zum Buch:
Titel: Erbe der Macht Blutnacht
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 127 Seiten
Format: E-Book

** Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst! **

Inhaltsangabe:.

blutnacht

© Andreas Suchanek

Die Mauern wanken.
Bran lässt die Maske fallen und zerstört aus der Mitte heraus die Gesellschaft der Magier. Nicht einmal die Unsterblichen scheinen diesem Gegner gewachsen zu sein.
Während der Kampf tobt, erreicht Alex jenen Ort, an dem er die letzte Wahrheit über den alten Pakt erfährt. Mit allen Konsequenzen.
Weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 34 „Infiltration“ – Andreas Suchanek

Mein Fazit:

„Ich konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen, was mir eine sichtlich kurze Nacht bescherte…ABER es war jede Stunde wert. Denn um die Ikone aus den Klauen des Imperiums zu befreien kommt es auf jede Sekunde an!“


Infos zum Buch / Autor:

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

band 34

© Andreas Suchanek

Gemeinsam mit den befreundeten Völkern plant Captain Noriko Ishida das Unmögliche. Sie wollen Alpha Centauri infiltrieren und Commodore Jayden Cross befreien. Die Zeit drängt, denn in einem aufsehenerregenden Schauprozess soll er hingerichtet werden. Freunde, Verbündete, Menschen und außerirdische Alliierte müssen zusammenstehen, als der Kampf um einen Mann entbrennt, der längst zum Symbol der Republik geworden ist.

Cover:

Mädels, mal unter uns, dass Cover ist mega heiß *lach* – mal davon abgesehen, das die Umstände die zu dem armen Jayden in der Kapsel führen – alles andere als gut sind, ist es absolut genial gelungen. Es zeigt uns einen stolzen Commodore, für den dennoch jeder Ausweg zwecklos wirkt. Dennoch zeigt sein Blick, dass er immer noch dem Imperium trotzt.

Meine Meinung:

In diesem Teil liegt der Hauptkern in der Rettung von Commodore Cross. Daher werde ich meine Rezension ziemlich kurz halten, denn sonst würde ich euch den Spaß und die Spannung an diesem Band nehmen. 

Ich sag nur soviel, ihr werdet hier an eure Grenzen kommen und jedes Wort gerade zu aufsaugen. Ich war von Anfang an gepackt von der Rettung, die durch Ishida und ihrer Crew, sowie den „neuen“ Freunden durchgeführt wird. Ich konnte mein Kindle nicht aus der Hand legen, was mir eine sichtlich kurze Nacht bescherte…ABER es war jede Stunde wert.

Die Spannung hat mich bis zum Ende gepackt und dann kam endlich ein kurzes Aufatmen….aber gleichzeitig war ich auch sehr bestürzt, denn die Ereignisse nehmen einfach kein Ende. Es rollen neue Steine ins Spiel und geben der Ganzen Geschichte noch einen besonderen Special Effekt! Ihr wollt wissen was genau ich meine? Nun, da gibt es für euch nur eine Möglichkeit. LEST und begebt euch mit der Hyperion auf ein Abenteuer das euch nicht nur einmal nach Luft schnappen lässt!

Wer diese Serie noch nicht kennt, sollte dies schleunigst nachholen!

5 von 5 Sternen *****


Ich bin bei dieser Serie auf dem aktuellsten  Stand, da ich diese vor meinem Blog schon gelesen habe. Ich werde sie aber nach und nach für euch rezensieren. Habt also Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Zyklus 3
Band 25: Die alte Macht
Band 26: Wir sind Legende
Band 27: Der letzte Gefangene
Band 28: Nemesis
Band 29: Projekt Northstar
Band 30: Aus dem Schatten… // ZYKLUSHALBZEIT
Band 31: … In das Licht
Band 32: In der dunkelsten Stunde
Band 33: Lebenzeichen
Band 34: hier
Band 35: Einheit
Band 36: Ash’Gul’Kon“ – „Der letzte Blick zurück“

Das Marsprojekt läuft parallel zum 3 Zyklus. Zwischen Band 25 und 36 bitte lesen, damit ihr auf dem laufenden bleibt!

Das Marsprojekt:

Band 1: Verloren
Band 2: Todeszone Terra
Band 3: Das KAREI-Protokoll
Band 4: Wiederauferstehung
Band 5: Prototyp
Band 6: Vollendung

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 33 „Lebenszeichen“ – Andreas Suchanek

Mein Fazit:
„Ein toller Band, der einen in Erinnerungen ruft, wie wichtig Freundschaft in aussichtslosen Situationen sein kann! Ich ziehe meinen Hut vor deinem Können und hoffe auf ein gutes Ende! Freue mich auf Band 34“


Infos zum Buch / Autor:

Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

band 33

© Andreas Suchanek

Commodore Jayden Cross wird nach Alpha Centauri gebracht, wo ihn einSchauprozesserwartet. Captain Ishida bleibt nicht viel Zeit, um alte Freunde um sich zu vereinen und einen Rettungsplan zu ersinnen. Dabei wird vor allem Commodore Hawking zu einem ernsten Problem. Unterdessen verhandeln die Völker der Milchstraße auf der NOVA-Station über eine interstellare Allianz. Aber es sieht schlecht aus, werden die Bemühungen doch von Alexis Cross immer wieder aufs Neue torpediert! Weiterlesen

Rezension zu Heliosphere 2265 Band 36 „Ash’Gul’Kon“ – „Der letzte Blick zurück“ – Andreas Suchanek


„Was sich Andreas Suchanek hier einfallen hat lassen zeigt, dass er einfach ein ideenreicher Autor ist, der aus Kleinigkeiten – die er im laufe des Zyklus gestreut hat – ein perfektes Finale zaubern kann.“


Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Erhältliche Formate: EBook

Inhaltsangabe:

derletzteblickzurück

© Andreas Suchanek

Am 01. November 2267 beginnt für Tess Kensington eine Reise, die sie tief in das Territorium der Ash’Gul’Kon führt. Bis heute ist nicht bekannt, was sie auf der anderen Seite, im Inneren des Schlundes, erlebte. Nach einem letzten Blick zurück veränderte sich ihr Leben für immer. Dies ist ihre Geschichte.
In der Gegenwart hat die Stimme ihr Ziel erreicht und holt zum großen Schlag aus. Ein Simultanangriff auf die Welten des Imperiums und der Interstellaren Allianz beginnt, während die Tachyoneneinheit vorbereitet wird. Das Ende des großen Krieges scheint gekommen. Und mit ihm das Ende der Menschheit.

(Quelle: Amazon)
Weiterlesen

Rezension zum Hörbuch von „Das Erbe der Macht – Wechselbalg“ – Andreas Suchanek

Fakten zum Hörbuch

Titel: Das Erbe der Macht – Essenzstab

51o2RXDbgDL._SX342_

© Andreas Suchanek

Autor: Andreas Suchanek
Buchverlag: Greenlight Press
Sprecher: Clemens Benke
Erscheinungsdatum: 21. September 2018
Hörbuchverlag: SAGA Egmont
Laufzeit: 3 Stunden und 51 Minuten

Inhaltsangabe:

Der Wechselbalg schlug unbarmherzig zu und tötete einen der Lichtkämpfer. Das Castillo wird hermetisch abgeriegelt, die Jagd beginnt. Doch wer ist der Verräter – und was ist sein Plan? Als Johanna endlich begreift, was die Schattenfrau vorhat, scheint es bereits zu spät. Kann die gnadenlose Feindin noch aufgehalten werden?

Unterdessen finden sich Alex und Jen an einem unbekannten Ort wieder. Weit entfernt von ihren Freunden machen sie eine unglaubliche Entdeckung. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

Weiterlesen

Rezension zu Das Erbe der Macht (Staffel 2) Band 17: Seelenmosaik – Andreas Suchanek

„Ich bin fassungslos, noch nie habe ich mir gewünscht in die Köpfe der Protagonisten oder des Autors zu hüpfen und die Wahrheit aus ihnen herauszusaugen. Es war episch „


Fakten zum Buch:
Titel: Erbe der Macht Seelenmosaik
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: Greenlight Press
Seitenanzahl: 150 Seiten
Format: E-Book

** Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst! **

Inhaltsangabe:

Archivarin

© Andreas Suchanek /Greenlight Press

Es ist der letzte Schachzug, den Bran vor dem großen Schlag einleiten will. Chloe und Eliot erhalten grauenvolle Aufträge und Crowley soll sich auf die Suche nach dem Verräter machen, der einst für die Blutnacht von Alicante verantwortlich war.
Unterdessen bittet Johanna ihre beste Freundin um Hilfe. Diese war seit vielen Jahrzehnten zwischen den Welten unterwegs, muss jetzt aber umgehend wieder ins Geschehen eingreifen.
Weiterlesen