Rezension zu [Hörbuch] Das dunkle Bild Teil 4 von Tristan Fiedler || gesprochen Florian Hoffmann

Dieses Finale war einfach unglaublich. Die Mischung des ausdrucksstarken Florian Hoffmanns mit dem bildhaften Schreibstil von Tristen Fiedler war für mich ein unvergessener Moment. Ich bin traurig das diese Reihe ein Ende hat, blicke aber mit einem Lächeln zurück auf all die Momente die mich staunen ließen.

Inhaltsangabe:

©2014 Tristan Fiedler (P)2017 Hörbuchmanufaktur Berlin

Ein Gemälde aus dem Nachlass seines verstorbenen Vaters lässt Benedikt keine Ruhe. Das Motiv, ein großes Anwesen irgendwo in den Bergen, scheint sich nachts zu verändern…

Um dem Geheimnis des Bildes auf die Spur zu kommen, reist Benedikt in den Heimatort seines Vaters. Die Anwohner scheinen ihn erwartet zu haben und verweisen ihn auf ein altes Anwesen, das noch im Besitz seiner Familie ist. Benedikt erkennt in dem Haus jenes vom Gemälde wieder.

Auf der Suche nach Hinweisen durchstöbert Benedikt das alte Gemäuer. Zusammen mit einem stummen Mädchen, das Benedikt im Ort kennenlernt, entschlüsselt er alte Aufschriebe seines Vaters. Nach und nach kommt er dabei der Vergangenheit seines Vaters auf die Spur, die für ihn immer ein Buch mit sieben Siegeln war.

Teil 4 der vierteiligen Serie. (QUELLE: AMAZON)

„Rezension zu [Hörbuch] Das dunkle Bild Teil 4 von Tristan Fiedler || gesprochen Florian Hoffmann“ weiterlesen

Rezension zu [Hörbuch] Das dunkle Bild Teil 3 von Tristan Fiedler || gesprochen von Florian Hoffmann

Eine geniale Fortsetzung in der die Spannung kein Ende findet. Gruselige Athmosphäre lassen einen das gehörte nicht so schnell vergessen.

Inhaltsangabe:

©2014 Tristan Fiedler (P)2017 Hörbuchmanufaktur Berlin

Ein Gemälde aus dem Nachlass seines verstorbenen Vaters lässt Benedikt keine Ruhe. Das Motiv, ein großes Anwesen irgendwo in den Bergen, scheint sich nachts zu verändern… Um dem Geheimnis des Bildes auf die Spur zu kommen, reist Benedikt in den Heimatort seines Vaters. Die Anwohner scheinen ihn erwartet zu haben und verweisen ihn auf ein altes Anwesen, das noch im Besitz seiner Familie ist. Benedikt erkennt in dem Haus jenes vom Gemälde wieder. Auf der Suche nach Hinweisen durchstöbert Benedikt das alte Gemäuer. Zusammen mit einem stummen Mädchen, das Benedikt im Ort kennenlernt, entschlossen er alte Aufschriebe seines Vaters. Nach und nach kommt er dabei der Vergangenheit seines Vaters auf die Spur, die für ihn immer ein Buch mit sieben Siegeln war. (QUELLE: AMAZON)

„Rezension zu [Hörbuch] Das dunkle Bild Teil 3 von Tristan Fiedler || gesprochen von Florian Hoffmann“ weiterlesen

Rezension zu Die Verbindung: Du kannst niemandem trauen von Cambria Brockmann

Eine Geschichte die mich zutiefst getroffen, aber auch von Anfang an mitgerissen hat. Die Autorin führt hier ein Thema auf, dass viel mehr Menschen ins Gedächtnis gerufen werden sollte.

Inhaltsangabe:

© Cambria Brockmann

An ihrem ersten Tag am Elite-College Hawthorne fragt sich Malin, ob sie hierhin gehört, ob sie hier Freunde finden wird. Doch schon bald ist sie Teil einer Clique um den charismatischen John und die beliebte Ruby. Dazu gehören außerdem Khaled, Johns Cousin Max und die Engländerin Gemma. Schnell werden sie zu einer eingeschworenen Gemeinschaft, teilen Hoffnungen, Ängste und dunkle Geheimnisse. Doch als Ruby und John sich verlieben, verschieben sich die Allianzen. Neid, Missgunst und tödlicher Hass erschüttern Malins Vertrauen und sie ist froh, dass der Abschlusstag näher rückt. Ein Tag jedoch, den einer von ihnen nicht überleben wird …

„Rezension zu Die Verbindung: Du kannst niemandem trauen von Cambria Brockmann“ weiterlesen

Rezension zu Unkissed Band 2: bis ich den Sternen folge von Annie J. Dean

Was für eine geniale und emotionale Fortsetzung. Danny und Mila haben mich von Anfang an mitgerissen. Es fiel mir sichtlich schwer das Lesen zu unterbrechen. Für mich ganz klar eine Leseempfehlung mit  Suchtpotenzial!!!

Inhaltsangabe:

© Annie J. Dean

Danny Wilson ist ein Rebell. Ein Bad Boy, der sich an keine Regel hält. Draufgängerisch, selbstsicher und verboten sexy. Doch gegen solche Aufreißer bin ich absolut immun. Das habe ich zumindest geglaubt. Bis ich ihm ein Angebot unterbreite, das er einfach nicht abschlagen kann. Ich habe nur eines nicht bedacht. Dass hinter der selbstbewussten, unbekümmerten Maske ein ganz anderer Danny steckt. Einer, der in seiner eigenen Stille lebt und verzweifelt gegen die inneren Dämonen kämpft. Allein. Und kurz davor steht, sich selbst zu zerstören. Als ich das begreife, bin ich längst verloren. Ich kann ihn nicht aufgeben. Nur wie soll ich jemanden retten, der gar nicht gerettet werden will und stattdessen lieber den Sternen folgen möchte?

„Rezension zu Unkissed Band 2: bis ich den Sternen folge von Annie J. Dean“ weiterlesen