Rezension zu Im Bann der verwunschenen Zeit von Jenny Völker

Ein wunderschönes Märchen, dass einem das Träumen lernt. Eine Frau die einem Geheimnis auf den Grund geht. Und ein Mann, der viel mehr ist als nur ein Prinz. Und eine Geschichte, die sich wie von selbst liest. Seit ihr bereit das Königreich zu besuchen?

Inhaltsangabe:

Märchen
© Jenny Völker

Wie würdest du reagieren, wenn du zu einem Ball eingeladen wirst von einem König, von dem du noch nie etwas gehört hast?

Hannah hat als Alleinerziehende kaum Zeit für sich. Sie muss ohne Hilfe sämtliche Arbeiten stemmen, um sich und ihre Kinder finanziell über Wasser zu halten. Eines Morgens flattert eine Einladung zu einem königlichen Ball in ihre Wohnung. Die Königsfamilie ist ihr völlig unbekannt. Und der Ort, an dem der Ball stattfinden soll, ist nicht mehr als eine verfallene Ruine.
Als am Abend eine Kutsche mit sechs weißen Pferden vor ihrem Haus erscheint, muss sie sich entscheiden. Soll sie ihren Alltag durchbrechen und dieser mysteriösen Einladung auf den Grund gehen? Wird sie mit dem Prinzen tanzen? Aber was, wenn er ein unglaubliches Geheimnis hütet? (Quelle Amazon 14.04.2020)

Meine Meinung:

Im Bann der verwunschenen Zeit von Jenny Völker war für mich das erste Buch der Autorin und definitiv nicht mein letztes. Die Atmosphäre in diesem Buch ist einfach Märchenhaft. Und dieses  Cover, ich liebe es! Das war übrigens auch der Grund weswegen mich das Buch nicht mehr los gelassen hat und dann noch der Klappentext der einen träumen lässt und Schwups war die Katze im Sack .

Wir lesen zu Beginn über ein Mädchen, das vor langer langer Zeit gelebt hat. Dieses Mädchen wird noch eine entscheidende Rolle spielen, aber ich fand den Einstieg so passend und genial geschrieben, dass mich das Buch gleich gepackt hat. Jenny Völker hat mich mit ihrem märchenhaften Schreibstil von Anfang an verzaubert.

Kurz darauf lernen wir Hannah kennen, eine Mutter mit drei Kindern die es wirklich nicht leicht in ihrem Leben hat. Denn sie ist alleinerziehend und muss jeden Cent zweimal umdrehen um sich und vor allem ihren Kindern ein schönes Leben zu ermöglichen. Diese Protagonistin hat mich so geflasht und ich ziehe meinen Hut vor ihr. Nicht jeder packt das so gut und lächelt dabei noch andere an. Viele sind gestresst und nur noch genervt, doch Hannah lässt sich nicht unterkriegen. Ich habe mich so gefreut als sie die Einladung zum Ball bekommen hat. Doch wie soll das gehen? Und schon beginnt das Märchen lebendig zu werden…

Die Ereignisse überschlagen sich und es herrscht sofort eine ganz andere Stimmung im Buch. Es gab Wendungen die mich überrascht haben, da ich damit nicht gerechnet habe. Die Märchenfiguren sind super ausgearbeitet und bei einigen musste ich wirklich schmunzeln. Ich möchte hier nicht mehr erzählen, denn sonst würde ich euch den Spaß am lesen nehmen. Aber eines sei euch gesagt, der Prinz trägt ein Geheimnis das so viel mehr erzählt als nur eine Geschichte…Seit ihr bereit es zu ergründen um herauszufinden ob das Märchen ein Happy End hat? 

Mich hat diese Geschichte überzeugt und ich freue mich auf das nächste Buch der Autorin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s